Dienstag, 24. April 2018

Leitung des Bezirksamtes HH-Nord: FDP nominiert Petra Wichmann-Rei

Hamburg-Nord (fdp) - Im Rahmen eines Pressegesprächs haben die Freien Demokraten ihre Kandidatin für die Wahl der Leitung des Bezirksamtes Hamburg-Nord vorgestellt. In diesem Jahr läuft die reguläre Amtszeit des bisherigen Bezirksamtsleiters aus. Voraussichtlich im April 2018 wird daher die Bezirksversammlung Hamburg-Nord im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens über die Nachfolge entscheiden.

Die Freien Demokraten werden der Bezirksversammlung Hamburg-Nord vor diesem Hintergrund Petra Wichmann-Reiß (Foto) für das Amt der Bezirksamtsleiterin vorschlagen. Petra Wichmann-Reiß ist Rechtsanwältin und Diplom-Volkswirtin aus Hohenfelde und u. a. seit 2009 stellvertretende Vorsitzende der FDP Hamburg-Nord.

Robert Bläsing, Vorsitzender der FDP Hamburg-Nord: "Ich freue mich, dass wir mit Petra Wichmann-Reiß eine herausragende und über die Parteigrenzen hinweg respektierte Kandidatin haben gewinnen können, die in Hamburg-Nord seit vielen Jahren verwurzelt ist und über große politische Erfahrung verfügt. Hinsichtlich Leistung, Eignung und Befähigung erfüllt sie im besonderen Maße alle Anforderungen, um das Bezirksamt erfolgreich leiten zu können. Sowohl menschlich als auch politisch wäre sie ein großer Gewinn für Hamburg-Nord."

Petra Wichmann-Reiß, Kandidatin für die Bezirksamtsleitung Hamburg-Nord: "Ich danke meiner Partei für die breite Unterstützung meiner Kandidatur. Als Schwerpunkte meiner Arbeit sehe ich neben dem Wohnraumschutz insbesondere die Kinder- und Jugendhilfe als größte Herausforderung im Bezirk an. Hier müssen konsequent die Bedürfnisse der Heranwachsenden im Fokus stehen.

Eine immer älter werdende Bevölkerung stellt die Bezirke zudem vor besondere Herausforderungen. Neben Mobilität innerhalb und außerhalb der Quartiere, sowie neuen Wohnformen, geht es vor allem auch um Sicherheit im öffentlichen Raum. Daher sollte wieder ein Bezirklicher Ordnungsdienst (BOD) den Hinweisen aus der Bevölkerung und Bezirkspolitik nachgehen. Das Bezirksamt als bürgernahe Verwaltung darf nicht wegschauen und muss dafür Sorge tragen, dass Hamburg-Nord ein Bezirk bleibt, in dem es sich gut leben, wohnen und arbeiten lässt."

Katja Suding, Landesvorsitzende der FDP Hamburg: "Ich kenne und schätze Petra Wichmann-Reiß seit vielen Jahren. Mit ihrer Nominierung zeigen wir ein Jahr vor den Bezirksversammlungswahlen, dass die Freien Demokraten neben programmatischen Updates auch personell ein breites kommunalpolitisches Angebot haben. Wir werden den Schwung aus der Bundestagswahl für das Ziel nutzen, 2019 wieder in allen Hamburger Bezirken in Fraktionsstärke in die Parlamente einzuziehen."

"Die Liberalen machen den Unterschied, wenn es um Alternativen in der demokratischen Mitte geht. Es kann im Übrigen nicht angehen, dass die Leitung eines Bezirksamtes im Jahr 2018 immer noch weit überwiegend eine Männerdomäne ist. Auch in dieser Hinsicht möchten wir ein klares Signal für mehr Wettbewerb um die besten Köpfe setzen."

Claus-Joachim Dickow, Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord: "Mit Rot-Grün wird der Bezirk leider seit Jahren deutlich unter Wert regiert. Die Sparvariante bei der Trassenführung der U5, bei der Barmbek-Nord um wichtige Entwicklungschancen gebracht wird, ist leider nur das jüngste Beispiel für das einflusslose und unglückliche Agieren der rot-grünen Koalition in Hamburg-Nord."

"Auch die Weigerung von Bezirksamt und rot-grüner Mehrheit, sich beim Senat für einen angemessenen Anteil des Bezirks an den Mitteln für Jugend- und Familienhilfe einzusetzen, zeigt die Notwendigkeit für einen politischen und personellen Neuanfang im Bezirksamt Hamburg-Nord. Vor diesem Hintergrund begrüße ich es sehr, dass Petra Wichmann-Reiß sich zu einer Kandidatur bereit erklärt hat. Sie ist mit ihrer politischen und beruflichen Erfahrung die beste Kandidatin, die man sich für dieses Amt vorstellen kann."

(aktuell bis 11.04.2018 - 4614 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Christoph Ploß mit 92,5 Prozent zum Vorsitzenden der CDU Winterhude gewählt [... mehr lesen]

Das WLAN-Projekt im Zeitplan und mit positivem Kunden-Feedback [... mehr lesen]

Kontrollgruppe "Autoposer" stellt schon wieder mehrere Fahrzeuge sicher [... mehr lesen]

20. bis 26. April 2018: Kein Halt Haltestelle Langenhorn Nord [... mehr lesen]

Jetzt in "MAXI": Weshalb wir öfter einen Sprung ins Ungewisse wagen sollten [... mehr lesen]

Noch Restplätze: 4-Gänge-Krimidinner am 30.04. im Marriott Hotel Hamburg [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung am U-Bahnhof Horner Rennbahn [... mehr lesen]

Gefährliche Zwillinge: Jetzt sprießen Bärlauch und Maiglöckchen im Garten [... mehr lesen]

Elektroauto und Pedelec im Winter: So hält der Akku länger durch [... mehr lesen]

TÜV SÜD: Sicher in den Winterurlaub mit dem Auto [... mehr lesen]

SPD unterstützt den THC Horn-Hamm beim Bau einer temporären Traglufthalle [... mehr lesen]

Ob Hamburger DOM, Fanmeile oder das Alstervergnügen - sie gehören zu Hamburg! [... mehr lesen]

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet [... mehr lesen]

Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier gilt als Arbeitsunfall [... mehr lesen]

Hamburg. Krieg und Nachkrieg - Fotografien von 1939 bis 1949 [... mehr lesen]

Was ist das für 1 neues Buch? Das Buch zum Jugendwort des Jahres [... mehr lesen]

Jetzt ist es amtlich: Das Alstervergnügen 2018 bleibt leider abgesagt! [... mehr lesen]

Knapp 2 Millionen Besucher waren auf dem Hamburger Frühlingsdom [... mehr lesen]

Vorsicht Frostgrade angesagt - wie man Erfrierungen behandelt [... mehr lesen]

Brennholz: Leicht zunehmende Nachfrage bei konstanten Preisen [... mehr lesen]

Design der Alfa Romeo Giulia wurde jetzt mit "Red Dot Award" geehrt [... mehr lesen]

U5: Probebohrungen entlang der Trasse vom 2.1. bis Ende April [... mehr lesen]

"Health & Beauty" Wochen und zum Frühlingsputz für Körper & Geist [... mehr lesen]

Wer bei Hagel, Sturm und Hochwasser zahlt: ADAC Tipps für Gewitterschäden [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Diese Frühlingsboten lassen die Herzen höher schlagen [... mehr lesen]

Maibäume klauen und Liebesbirken aufstellen: Rechtstipps zum regionalen Brauchtum [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 2. Mai 2018 [... mehr lesen]

Vorsicht auch bei kleinen Verletzungen: Wundheilung richtig fördern [... mehr lesen]

Grundsteuer: Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften unterstützen Flächenmodell [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt

und startet durch. Heute erhielten zehn Flüchtlinge von Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), ein Schreiben, das sie zu einem festen Teil des Teams aus rund 2 000 [...]  ... weiter lesen

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz

Hamburg-Bramfeld (sch) - Das ambitionierte Bauprojekt „Neues Zentrum am Bramfelder Dorfplatz“ im Nordosten Hamburgs hat für einen großen Teil der Gewerberäume einen renommierten Ankermieter gewonnen, der bestens in das Quartier [...]  ... weiter lesen

ADLER sucht zum 70. Geburtstag bis 31. Mai 2018 das Jubiläumsgesicht

Hamburg (ddd) - Anlässlich der Jubiläumsaktivitäten zum 70. Geburtstag sucht der Modefilialist ADLER im Rahmen eines Modelwettbewerbs das "Jubiläumsgesicht". Kooperationspartner ist die beliebte Frauenzeitschrift Freizeit Revue. "Wir meinen: sich jung [...]  ... weiter lesen

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet

Hamburg (bes) - Die Hamburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Schomerus & Partner ist vom manager magazin als eine der 28 besten Kanzleien Deutschlands ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft mit ihren rund 120 [...]  ... weiter lesen

Textildiscounter bietet angenehme Einkaufsatmosphäre und tolle Artikel

Hamburg-Tonndorf (kik) - Modern, hell und freundlich - so zeigt sich die KiK-Filiale in Hamburg Tonndorf ab dem 29. März 2018 auf 457 m² seinen Kundinnen und Kunden. Familien, Mütter [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100