Dienstag, 13. November 2018

GlücksSpirale ermöglicht Restaurierung des Hufnerhauses "Haus Anna Elbe"

Hamburg (lot) - Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dem denkmalgeschützten Gebäude "Haus Anna Elbe", das 1715 auf dem Altengammer Hauptdeich errichtet wurde, Fördermittel aus der GlücksSpirale zur Verfügung. Zu den Besonderheiten des restaurierungsbedürftigen, reetgedeckten Hufnerhaus gehören die original bleiverstrebten Fenster im Obergeschoss, außerdem ist es das einzig verbliebene seiner Bauart in den Vier- und Marschlanden östlich von Hamburg an der Elbe. Das schadhafte Reetdach wurde bereits in Stand gesetzt, es sind aber weitere wichtige Arbeiten am Hufnerhaus notwendig.

Für die Instandsetzung und Restaurierung des Gebäudes stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) mit Hilfe der Zweckerträge aus der GlücksSpirale einen Betrag von 40.000 Euro zur Verfügung. Die symbolische Übergabe erfolgte am heutigen Dienstag durch Ortskurator Johann Behringer (DSD) und Elena Blankenburg (LOTTO Hamburg) an die Denkmaleigentümerin Tatiana Timmann, die den Scheck mit Freude entgegennahm.

"Die GlücksSpirale ist ein stabiler Pfeiler für den Denkmalschutz. Jedes verkaufte Los trägt aktiv zum Erhalt bedeutender und historisch wertvoller Baudenkmäler in Deutschland und auch hier in Hamburg bei. LOTTO Hamburg leistet mit rund 180.000 Euro jährlich gern einen Beitrag für den Denkmalschutz in unserer Stadt. Bereits in 2016 gehörte zu den insgesamt zehn Förderprojekten ein historisch bedeutendes Hufnerhaus in Allermöhe. Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein Hufnerhaus zu den Förderprojekten zählen und damit ein Stück Norddeutsche Baukultur erhalten können", so LOTTO Hamburg Geschäftsführer Torsten Meinberg.

"Das 'Haus Anna Elbe' ist ein reetgedecktes Hufnerhaus aus dem frühen 18. Jahrhundert und liegt am neu geschaffenen Süßwasserwatt 'Borghorster Elblandschaft'. Es handelt sich um ein Halbkreuzhaus mit zum Deich hin abknickenden Ziergiebel und Deichbrücke. Mit diesen finanziellen Mitteln können dringend notwendige Zimmer- und Putzarbeiten durchgeführt werde", freut sich Tatiana Timmann.

"In seiner ursprünglichen Form war das Haus ein Rauchhaus ohne Schornstein mit offener Feuerstelle im zur Arbeitsdiele hin mit einer Mauer abgetrennten Flett, dem Wohnbereich der Bauernfamilie. Im hinteren Bereich waren die Tiere untergebracht, es wurde Korn gedroschen und Heu auf dem Dachboden gelagert. Diese Einteilung ist heute noch gut nachzuvollziehen. Das heizbare Gemach, die Groot Döns, des Wohnteils besitzt noch die alten Vertäfelungen mit Alkoven-Schiebetüren. Die finanzielle Unterstützung trägt einen Teil zur Erhaltung bei, aber es gehören auch engagierte Eigentümer dazu", ergänzt DSD-Ortskurator Johann Behringer.

In 2017 richten sich die Fördermaßnahmen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz – mit Unterstützung der GlücksSpirale – an Kirchen, Wohnprojekte sowie Einrichtungen mit kultureller und landwirtschaftlicher Nutzung, beispielswiese an die Viktoria-Kaserne Altona und den Hof Eggers.

Das Foto zeigt von links: Johann Behringer (DSD), Tatiana und Stefan Timmann, Elena Blankenburg (LOTTO Hamburg)

(aktuell bis 01.10.2017 - 3377 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Feuerwehreinsätze: Ein Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Winterurlaub im Herzen Österreichs: AA Holiday Homes Appartements [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 13. Februar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Cirque du soleil Paramour: Musical, Artistik und Hollywoog in einer Show ab April 2019 in Hamburg [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 9. Januar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

Weihnachtsgeschenke: Lust und Frust beim Paketversand - diese Rechte haben Sie als Empfänger [... mehr lesen]

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar [... mehr lesen]

"Wir sind viele - Jede*r einzelne von uns" - Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt [... mehr lesen]

Heiße Thermen in Bad Füssing: 4-Sterne Wunsch-Hotel Mürz [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 12. Dezember 2018 in Langenhorn [... mehr lesen]

Let´s Dance mit Joachim Llambi im Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) am 8. Dezenber 2018 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Keine halben Sachen - mobilitätsfeindliche P+R-Gebühren müssen abgeschafft werden [... mehr lesen]

Spielzeug für bedürftige Kinder spenden! - Spielzeugsammlung von Oktober bis 1. Dezember 2018 [... mehr lesen]

Der ADAC informiert: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Marvin Hintz - FIFA-Star von Bayer 04 Leverkusen ist erster eSports-Stipendiat in Deutschland

Hamburg (ist) - "ftw" - for the win, würde man im eSports-Bereich sagen. Die IST-Hochschule für Management unterstützt mit Marvin Hintz einen der besten deutschen e-Sports-Profis. Der 22-Jährige absolviert an [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735