Donnerstag, 22. Februar 2018

Wandsbek hat die ältesten Bundestagskandidaten in Hamburg

Hamburg-Wandsbek (gdv) - Das Durchschnittsalter der Kandidaten liegt dort bei 54,9 Jahren. Die jüngsten Bewerber stehen im Hamburger Norden mit 39,4 Jahren auf den Stimmzetteln. Das Alter aller Direkt- und Listenkandidaten liegt bundesweit bei durchschnittlich 46,9 Jahren. Von den sieben größten Parteien hat die AfD die ältesten Anwärter - mit 51,6 Jahren.

Die ältesten Bundestagsbewerber in Hamburg stehen am 24. September 2017 in Wandsbek zur Wahl. Die neun Direktkandidaten in dem Wahlkreis sind durchschnittlich 54,9 Jahre alt. Das ist das Ergebnis einer Auswertung des Bundeswahlleiters exklusiv für die Initiative "7 Jahre länger". Die jüngsten Bewerber kandidieren demnach im Wahlkreis HamburgNord: Ihr Altersschnitt beträgt 39,4 Jahre.

Bundestagsbewerber im Schnitt gut zwei Jahre älter als Bevölkerung

Der Wahlkreis mit den bundesweit ältesten Direktkandidaten liegt in Baden-Württemberg. In Offenburg sind die Bewerber 60,8 Jahre alt. Seniorkandidat dort: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit 75 Jahren. Damit ist er aber längst nicht der älteste Bewerber um einen Sitz im Bundestag. In Bayern kandidiert die Schauspielerin Barbara Rütting mit 89 Jahren für die Landesliste der V-Partei.

Das Alter aller bundesweit 4828 Direkt- und Listenkandidaten liegt bei durchschnittlich 46,9 Jahren. Damit liegen die Bundestagsanwärter mehr als zwei Jahre über dem Bevölkerungsschnitt. Das Durchschnittsalter in Deutschland liegt bei rund 44,3 Jahren und ist seit 1990 um etwa fünf Jahre gewachsen – vor allem aufgrund der steigenden Lebenserwartung und der gleichzeitig sinkenden Geburtenzahlen.

Hamburg im Ländervergleich auf Platz 13

Im Bundesländervergleich der Direkt- und Listenkandidaten liegt Hamburg mit durchschnittlich 46 Jahren im hinteren Drittel auf Platz 13. Am ältesten sind die Kandidaten in Nordrhein-Westfalen mit 48 Jahren, dahinter folgen Niedersachsen (47,9) und Schleswig-Holstein (47,8). Die jüngsten Kandidaten mit im Schnitt 44 Jahren stehen in Sachsen zur Wahl.

AfD hat die ältesten Kandidaten aufgestellt

Im Vergleich der großen sieben Parteien hat die AfD die ältesten Kandidaten aufgestellt. Mit 51,6 Jahren sind die Direkt- und Listenkandidaten der AfD mehr als vier Jahre älter als die Kandidaten der CDU (47,5 Jahre). Dahinter folgen Die Linke (46,5 Jahre), SPD (46,3 Jahre) und CSU (46,0 Jahre). Die jüngsten Kandidaten haben die Grünen (45,1 Jahre) und die FDP (44,2 Jahre) auf die Wahlzettel gebracht.

Die Bundestagswahlkreise in Hamburg nach Alter der Direktkandidaten

Wahlkreis-Nummer / Wahlkreis / Durchschnittsalter der Bewerber
22 / Hamburg-Wandsbek / 54,9 Jahre
18 / Hamburg-Mitte / 49,3 Jahre
23 / Hamburg-Bergedorf - Harburg / 48,2 Jahre
19 / Hamburg-Altona / 48,1 Jahre
20 / Hamburg-Eimsbüttel / 42,8 Jahre
21 / Hamburg-Nord / 39,4 Jahre

Quelle: Bundeswahlleiter (Berechnungsgrundlage ist das Alter der Bewerber in vollen Jahren am 24.09.2017)

(aktuell bis 24.09.2017 - 2102 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Fußballvereine hoffen auf weitere Einschränkung der Sonntagsruhe [... mehr lesen]

Wenn Kinder ihre Eltern mit Erkältung anstecken: Wasserdost [... mehr lesen]

Messen, zählen, wiegen: Schaurige Inventur im Hamburg Dungeon [... mehr lesen]

Miss Germany-Finalwochen 2018 bei Sonne, Strand und Mehr [... mehr lesen]

Aktionstag "Ganz Hamburg liest digital" in der Bücherhalle Alstertal [... mehr lesen]

Influencer Award 2018 der Hamburger Meile im Februar: Wir suchen Dich! [... mehr lesen]

Jetzt gehts los: MARY POPPINS das Musical ab 25. Februar 2018 in Hamburg [... mehr lesen]

GRÜNE: Poppenhusenstraße jetzt fit für den Rad- und Fußverkehr machen! [... mehr lesen]

Habichtstraßen-Umgestaltung: zum guten Planungsergebnis fehlen 75 cm [... mehr lesen]

Bücherhalle Volksdorf eröffnet am 24.02.2018 im "Unser Viertel" [... mehr lesen]

Raub auf Hotel an der Alsterkrugchaussee, Groß Borstel, Zeugenaufruf [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall auf 56-jährige Frau in Hamburg-Eilbek [... mehr lesen]

Thering: Tempo-30 auf den Hauptverkehrsstraßen ist ein rot-grünes Placebo [... mehr lesen]

Trepoll: Der Elphi-Effekt ist für Hamburg schon jetzt deutlich messbar [... mehr lesen]

Mehr als 2.000 Schüler/innen beim Wettbewerbsfest im Rathaus geehrt [... mehr lesen]

BARBARA Home Collection - gemeinsam mit Tapetenhersteller Gebr. Rasch [... mehr lesen]

Thering: "Staustadt Hamburg" erleidet sicher einen Verkehrsinfarkt [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in der Rückertstraße, Eilbek [... mehr lesen]

Bundesgerichtshof hat entschieden: Verkäufer darf Online-Auktion abbrechen! [... mehr lesen]

Iris & Lilly präsentiert erste eigene Kampagne mit Mia Kang [... mehr lesen]

Warnhinweis - vermehrte Telefonanrufe falscher Polizeibeamte im Stadtgebiet [... mehr lesen]

Geänderte Öffnungszeiten der beiden Kundenzentren im Wandsbeker Norden [... mehr lesen]

Richtfest für urbane, naturnahe Wohnanlage an der Sieker Landstraße [... mehr lesen]

Bettenmanufaktur Hästens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt [... mehr lesen]

Buchhandlung Hugendubel führt "Karte fürs Lesen" ein [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.03.2018 [... mehr lesen]

Auslobung von 3.000 Euro nach Überfall auf einen Elektronik-Markt [... mehr lesen]

Weniger Zucker, gleicher voller Geschmack - HARIBO erweitert sein Sortiment [... mehr lesen]

Limitiertes Sondermodell - bissig wie nie: der Toyota GT86 Shark [... mehr lesen]

Beginn der Jahreszeiten anhand von Zeigerpflanzen beobachten [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Grnes Licht fr den Verkauf des Esso Tankstellennetzes an die EG Group ... weiter lesen
Bettenmanufaktur Hstens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Mbel Hffner Eidelstedt und Barsbttel: Hochzeits-Messe & Ladies Day ... weiter lesen
Lidl-Mitarbeiter schenken Kindern ganz persnliche Weihnachtspckchen ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100