Donnerstag, 22. Februar 2018

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig?

Bei gesunden Menschen werden die Arzneistoffe schnell wieder ausgeschieden

Hamburg (apo) - Grundsätzlich werden Arzneistoffe vom Körper wieder ausgeschieden. Das passiert bei vielen Arzneimitteln über die Nieren und mit dem durch sie produzierten Urin. Wenn diese Funktion der Nieren vermindert ist, muss die Dosis solcher Arzneimittel reduziert werden. Wie bei einer Badewanne, aus der das Wasser nicht mehr richtig abläuft, und in der bei gleichbleibendem Wasserzulauf der Pegel immer höher steigt, würde sonst die Menge an Arzneistoff im Körper immer weiter ansteigen bis Nebenwirkungen auftreten.

In diesen Fällen muss die Medikamentendosis angepasst werden

Patienten mit einer reduzierten Nierenfunktion müssen vor allem bei der Einnahme von Schmerzmitteln, manchen Antibiotika, Mitteln zur Blutzuckersenkung oder zur Behandlung der Epilepsie beim Arzt oder in der Apotheke nach der korrekt angepassten Dosis fragen. Metformin beispielsweise, das wegen seiner guten Wirksamkeit und Sicherheit häufig zur Diabetestherapie eingesetzt wird, muss bei eingeschränkter Nierenfunktion niedriger dosiert werden, weil es sonst den Säure-Base-Haushalt des Patienten stört und sein Leben gefährden kann. Auch das zur Senkung erhöhter Blutfette oft verordnete Simvastatin muss nach der Nierenfunktion dosiert werden.

Umgekehrt können manche Arzneimittel eine Gefahr für die Niere darstellen, allen voran die Dreierkombination von Wirkstoffen aus der Gruppe der ACE-Hemmer (Blutdrucksenker, die die Silbe "pril" im Namen tragen), Diuretika (Wassertabletten) und Schmerzmitteln wie Aspirin, Ibuprofen und Diclofenac.

Schwere der Niereneinschränkung sollte bekannt sein

Wichtig ist, die Schwere der Niereneinschränkung zu kennen. Als Faustregel gilt: Je schlechter die Nierenfunktion, desto geringer die Dosis. Dies wird entweder durch eine geringere Tablettenstärke oder größere Einnahmeabstände erreicht. Arzt und Apotheker können zur Anpassung der Dosis an die Nierenfunktion Auskunft geben.

Die Apothekerkammer Hamburg ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Institution der apothekerlichen Selbstverwaltung für die ca. 2.400 Apotheker und Apothekerinnen, sowie Pharmazeuten im Praktikum in Hamburg. Der Apotheker ist ein fachlich unabhängiger Heilberuf. Er ist laut Gesetz für die sichere und flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln zuständig. Wer Apotheker werden will, muss ein vierjähriges Pharmaziestudium an einer Universität und ein praktisches Jahr absolvieren. Der Apotheker berät die Patienten hinsichtlich ihrer Medikation und unterstützt sie, ihre Therapie im Alltag umzusetzen. Als Fachmann für Arzneimittel und Prävention ist der Apotheker neben dem Arzt der erste Ansprechpartner in gesundheitlichen Problemen.

(aktuell bis 10.08.2018 - 3798 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Fußballvereine hoffen auf weitere Einschränkung der Sonntagsruhe [... mehr lesen]

Wenn Kinder ihre Eltern mit Erkältung anstecken: Wasserdost [... mehr lesen]

Messen, zählen, wiegen: Schaurige Inventur im Hamburg Dungeon [... mehr lesen]

Miss Germany-Finalwochen 2018 bei Sonne, Strand und Mehr [... mehr lesen]

Aktionstag "Ganz Hamburg liest digital" in der Bücherhalle Alstertal [... mehr lesen]

Influencer Award 2018 der Hamburger Meile im Februar: Wir suchen Dich! [... mehr lesen]

Jetzt gehts los: MARY POPPINS das Musical ab 25. Februar 2018 in Hamburg [... mehr lesen]

GRÜNE: Poppenhusenstraße jetzt fit für den Rad- und Fußverkehr machen! [... mehr lesen]

Habichtstraßen-Umgestaltung: zum guten Planungsergebnis fehlen 75 cm [... mehr lesen]

Bücherhalle Volksdorf eröffnet am 24.02.2018 im "Unser Viertel" [... mehr lesen]

Raub auf Hotel an der Alsterkrugchaussee, Groß Borstel, Zeugenaufruf [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall auf 56-jährige Frau in Hamburg-Eilbek [... mehr lesen]

Thering: Tempo-30 auf den Hauptverkehrsstraßen ist ein rot-grünes Placebo [... mehr lesen]

Trepoll: Der Elphi-Effekt ist für Hamburg schon jetzt deutlich messbar [... mehr lesen]

Mehr als 2.000 Schüler/innen beim Wettbewerbsfest im Rathaus geehrt [... mehr lesen]

BARBARA Home Collection - gemeinsam mit Tapetenhersteller Gebr. Rasch [... mehr lesen]

Thering: "Staustadt Hamburg" erleidet sicher einen Verkehrsinfarkt [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in der Rückertstraße, Eilbek [... mehr lesen]

Bundesgerichtshof hat entschieden: Verkäufer darf Online-Auktion abbrechen! [... mehr lesen]

Iris & Lilly präsentiert erste eigene Kampagne mit Mia Kang [... mehr lesen]

Warnhinweis - vermehrte Telefonanrufe falscher Polizeibeamte im Stadtgebiet [... mehr lesen]

Geänderte Öffnungszeiten der beiden Kundenzentren im Wandsbeker Norden [... mehr lesen]

Richtfest für urbane, naturnahe Wohnanlage an der Sieker Landstraße [... mehr lesen]

Bettenmanufaktur Hästens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt [... mehr lesen]

Buchhandlung Hugendubel führt "Karte fürs Lesen" ein [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.03.2018 [... mehr lesen]

Auslobung von 3.000 Euro nach Überfall auf einen Elektronik-Markt [... mehr lesen]

Weniger Zucker, gleicher voller Geschmack - HARIBO erweitert sein Sortiment [... mehr lesen]

Limitiertes Sondermodell - bissig wie nie: der Toyota GT86 Shark [... mehr lesen]

Beginn der Jahreszeiten anhand von Zeigerpflanzen beobachten [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Grnes Licht fr den Verkauf des Esso Tankstellennetzes an die EG Group ... weiter lesen
Bettenmanufaktur Hstens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Mbel Hffner Eidelstedt und Barsbttel: Hochzeits-Messe & Ladies Day ... weiter lesen
Lidl-Mitarbeiter schenken Kindern ganz persnliche Weihnachtspckchen ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100