Lokal-Anzeiger Hamburg online - Seit 1948 Stadtteilzeitungen

Dienstag, 19. März 2019

Zeugen gesucht nach versuchtem Kiosk-Einbruch in Hamburg-Barmbek-Nord

Hamburg-Barmbek-Nord (ots) - Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht (04.03.2019, 02:42 Uhr) einen 21-jährigen Montenegriner vorläufig fest, nachdem dieser mit vier weiteren bislang unbekannten Männern versuchte, in einen Kiosk an der Rümkerstraße einzubrechen. Das Landeskriminalamt (LKA 124) übernahm die Ermittlungen.
Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen informierte ein Zeuge die Polizei, nachdem er beobachtete, wie fünf Männer versuchten, in den dortigen Kiosk einzubrechen. Als die ersten Funkstreifenwagen den Einsatzort erreichten, ergriffen die Tatverdächtigen die Flucht.
Zwei der Tatverdächtigen stiegen in einen Fiat Punto ein und fuhren mit quietschenden Reifen über den Elligersweg in Richtung Nordheimstraße davon.
Ein Funkstreifenwagen verfolgte das Fluchtfahrzeug über die Hebebrandstraße in Richtung Sengelmannstraße. Hierbei beobachteten die Beamten, dass der Fahrer mehrere Rotlicht anzeigende Ampeln missachtete und mutmaßlich aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit an der Einmündung Sengelmannstraße/Hebebrandstraße die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.
Das Fahrzeug stieß gegen einen Kantstein und war aufgrund der dadurch entstandenen Schäden nicht mehr fahrbereit. Beide Insassen stiegen daraufhin aus und flüchteten zu Fuß weiter in unterschiedliche Richtungen.
Nach kurzer Verfolgung blieb der Fahrer des Pkw stehen und drehte sich zu seinem Verfolger um. Hierbei hielt er einen messerartigen Gegenstand in der Hand und richtete diesen in Richtung des Beamten. Da er der polizeilichen Aufforderung, den Gegenstand fallen zu lassen, nicht nachkam, gab der Beamte einen Warnschuss in die Luft ab.
Daraufhin ergriff der Tatverdächtige erneut die Flucht und lief in Richtung Kapstadtring. Dort konnte er auf dem Gelände eines Kindergartens vorläufig festgenommen werden. Bei diesem handelte es sich um den 21-jährigen Montenegriner.
Zeitgleich gab der zweite Polizeibeamte zwei Warnschüsse in die Luft ab, nachdem der Beifahrer sich während seiner Flucht ebenfalls mit einem Gegenstand in der Hand zu ihm umgedreht hatte. Der Mann entkam im weiteren Verlauf, ebenso wie die drei Mittäter, unerkannt.
Diese könnten wie folgt beschrieben werden:
  • Tatverdächtiger 1 (flüchtiger Beifahrer): männlich - ca. 25 Jahre - ca. 175 cm - "südländisches" Erscheinungsbild - kurze dunkle Haare, - drei-Tage-Bart - dunkelbeige Jacke
  • Tatverdächtiger 2 flüchtete zu Fuß vom Tatort: männlich - 20 - 25 Jahre - ca. 185 cm - schlanke Statur - deutsches Erscheinungsbild - schwarze Jacke - weiße Turnschuhe
  • Tatverdächtiger 3 und 4: männlich - 20 - 25 Jahre - 165 - 190 cm - Mittelgroß - alle dunkel gekleidet mit Kopfbedeckung
  • Bei der Überprüfung des Tatortes stellten die Beamten frische Einbruchspuren an der Eingangstür des Kiosks fest. In Tatortnähe war zudem ein Pkw Rover abgestellt, mit dem nach Aussage des Zeugen einige der Tatverdächtigen vorgefahren waren. Dieser wurde, ebenso wie der Fiat Punto sichergestellt.
    Außerdem stellten die Beamten fest, dass der 21-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren war. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde einem Richter zugeführt.
    Zeugen, die Hinweise auf die noch unbekannten Männer geben können oder Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei zu melden.
    Die Ermittlungen des LKA 124, insbesondere auch zu den Mittätern, dauern an.

    (aktuell bis 25.03.2019 - 1928 x aufgerufen)

    Was gibt es Neues?

    Der Lokal-Anzeiger Hamburg ist bekannt für seine Gewinnspiele und Verlosungen [... mehr lesen]

    Der ADAC informiert: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

    Superleistung, Superstress - Deutschlands Mütter – doppelt belastet [... mehr lesen]

    Blasenentzündung ist auch ohne Antibiotika pflanzlich therapierbar [... mehr lesen]

    Warnzeichen Halsschmerz: Vorboten einer Erkältung rechtzeitig bekämpfen [... mehr lesen]

    Feuerwehreinsätze: Ein Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

    Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

    Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung: Nur jeder Zweite blinkt richtig [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.12.2019 [... mehr lesen]

    Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.12.2019 [... mehr lesen]

    Sanierung der Habichtstraße bis zur Wandsbeker Allee ab 4. März 2019 [... mehr lesen]

    Müde, unkonzentriert, traurig : Vitamin B12-Mangel zehrt Körper aus [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 6.11.2019 [... mehr lesen]

    Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

    Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

    Mitnahme von Firmendaten rechtfertigt fristlose Kündigung [... mehr lesen]

    Cranberry-Kürbis Kombination hält die Blase gesund [... mehr lesen]

    Vorläufiger Betrieb von Spielhallen nach neuer Rechtslage muss nicht geduldet werden [... mehr lesen]

    Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 2.10.2019 [... mehr lesen]

    Arzneihefe auch gegen Noroviren-Angriffe: Im Darm liegt die Gesundheit [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 2.10.2019 [... mehr lesen]

    Neue Behandlungsmöglichkeit für chronische Schlafstörungen [... mehr lesen]

    Müde am Steuer: Die besten Tipps für Sie gegen das Einnicken [... mehr lesen]

    Augen auf: So erkennen Sie falsche Bewertungen für Reiseanbieter [... mehr lesen]

    Aktuelle CD aus dem Universal-Sortiment: Andrea Bocelli "Sì" [... mehr lesen]

    Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.09.2019 [... mehr lesen]

    Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.09.2019 [... mehr lesen]

    Offizielle Experten-Empfehlung: So heilen Ihre Wunden besser [... mehr lesen]

    Alfsee Ferien- & Erlebnispark: Ein Urlaub für die ganze Familie [... mehr lesen]

    Suche

     

    Werbung

    Aus der Geschäftswelt - Public Relations

    Rechtliche Hinweise

    Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

     

    © 1998-2019  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

    Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

    Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
    Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
    Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
    Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
    Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
    Lokal-Anzeiger bei facebook

    fon: 04552 - 735