ADAC AutoKredit: Kreditsumme von 2.500 bis 50.000 Euro

Hamburg (ots) - Ab sofort bietet die ADAC Finanzdienste GmbH den ADAC AutoKredit erstmals zum effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent an. Das Angebot gilt für eine Kreditsumme zwischen 2.500 und 50.000 Euro und bei einer Laufzeit zwischen 12 und 60 Monaten. Das Darlehen kann für neue und gebrauchte Pkw, Motorräder, Caravans und Oldtimer beantragt werden. Dabei ist die Finanzierung bonitätsunabhängig, das heißt, jedes ADAC-Mitglied erhält bei Kreditzusage über die komplette Laufzeit den beworbenen Zinssatz.

Ab 61 bis 84 Monaten Laufzeit gilt ein effektiver Jahreszins von 3,49 Prozent. Der Kredit zeichnet sich durch seine transparenten Bedingungen aus: Sondertilgungen sind jederzeit ohne Zusatzkosten möglich, in finanziellen Notsituationen können Raten ausgesetzt werden, der Kfz-Brief (ZBII) bleibt in den Händen des ADAC-Mitglieds. Durch die lukrativen Zinsen eignet sich der ADAC AutoKredit auch zur Ablösung bestehender Autofinanzierungen bei Fremdbanken oder zur Finanzierung von Schlussraten. Unter www.adac.de/autokredit steht Ihnen ein Kreditablöserechner zur Überprüfung bestehender Kredite im Vergleich zum ADAC AutoKredit zur Verfügung.

Bei der Beantragung des ADAC AutoKredit profitieren ADAC-Mitglieder neben den günstigen Konditionen auch von der fortschreitenden Digitalisierung der Antragsstrecke. So müssen Interessierte sich nicht mehr in einer Postfiliale oder ADAC-Geschäftsstelle legitimieren, sondern können dies per Video-Legitimation in nur fünf Minuten von zuhause aus erledigen.

Neben dem Online-Abschluss über www.adac.de/autokredit kann der ADAC AutoKredit auch unter der Hotline 089/7676-1507 (Montag bis Sonnabend von 8 bis 20 Uhr) oder in einer der 200 ADAC-Geschäftsstellen beantragt werden - inklusive Beratung.

Statt riskanter Barzahlung oder Vorab-Überweisung kann die Auszahlung des Kaufpreises an den Autohändler über ein Treuhandkonto des Bezahldienstes Easy Car Pay abgewickelt werden. Auf die Transaktionsgebühr erhalten ADAC AutoKredit-Kunden 20 Prozent Rabatt. Die ADAC Finanzdienste GmbH bietet den ADAC AutoKredit in Kooperation mit der Landesbank Berlin AG (LBB) an.

Die ADAC SE ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts. Zum 1. Januar 2017 besteht sie aus 37 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Verlag GmbH & Co. KG. Die Hauptgeschäftsaktivitäten sind mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte mit hohem Qualitätsanspruch. An der ADAC SE sind der ADAC e.V. mit einem Anteil von 74,9 Prozent und die ADAC Stiftung mit 25,1 Prozent beteiligt. (Foto: obs/ADAC/Christian Kaufmann)

(aktuell bis 28.08.2017 - 2664 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Ein Wintermärchen in den Alpen: das Vier-Sterne-Landhotel Alpenhof [... mehr lesen]

Kostenfreies WLAN künftig in allen Bussen und U-Bahn-Haltestellen [... mehr lesen]

Carea Residenz Hotel Harzhöhe - pure Erholung im Harz [... mehr lesen]

60 Jahre interkultureller Austausch mit Youth For Understanding (YFU) [... mehr lesen]

Genfer Automobilsalon - Dynamik trifft Raum und Intelligenz: Mercedes-AMG E 63 [... mehr lesen]

Sag mir, wo Du wohnst und ich sag Dir, ob Du zahlst? [... mehr lesen]

30 Jahre Pflanzenflohmarkt am Sonntag, den 30. April 2017 [... mehr lesen]

Wir erinnern uns: 150 Jahre erste Gewerbeschule für Mädchen [... mehr lesen]

Tankstelle am Winterhuder Weg in Hamburg ausgeraubt, Zeugen gesucht! [... mehr lesen]

Schwerer Raub auf Taxifahrer in Hamburg-Jenfeld - Zeugen gesucht! [... mehr lesen]

"Hamburgs größter Osterhase" - Lindt, Budni und Europa Passage: 15.000 Euro Spenden [... mehr lesen]

2 Personen nach schwerem Raub mit Schusswaffe vorläufig festgenommen [... mehr lesen]

Das 4. Maibaumfest auf dem Bramfelder Marktplatz am 1. Mai 2017 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 3.05.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 3. Mai 2017 [... mehr lesen]

Hamburg-Nord hilft: Sportangebote für Geflüchtete fortsetzen [... mehr lesen]

3 Cannabis-Plantagen aufgefunden - Zwei Personen vorläufig festgenommen [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 10. Mai 2017 [... mehr lesen]

U1-Haltestelle Buckhorn in Volksdorf ist jetzt barrierefrei [... mehr lesen]

Wandsbek: Prüfung der Robert-Schuman-Brücke am 14. Mai 2017 [... mehr lesen]

Rot-grünes Schweigen zur Kostenfrage nährt Zweifel an Realisierung der U5 [... mehr lesen]

Carsharing kann für Sie teuer werden – vor allem nach einem Unfall [... mehr lesen]

Die Giftpflanze des Jahres 2017 ist gewählt: Tränendes Herz [... mehr lesen]

Kolumbien mit allen Sinnen erleben - Veranstaltung am 20.05.2017 [... mehr lesen]

Sicherheit der Bevölkerung bei Rettungsdiensten muss Priorität haben [... mehr lesen]

Wir vom Jahrgang ... 1921 bis 1998 - Kindheit und Jugend [... mehr lesen]

U2-Haltestelle Merkenstraße wird ab Herbst 2017 barrierefrei [... mehr lesen]

Thering: P+R-Gebühren sind ein Millionengrab mit Abschreckungseffekt [... mehr lesen]

NABU Walddörfer Jahresbericht 2016: Eine Menge zu berichten [... mehr lesen]

Lebendige Alster - Ausstellung vom 4. Mai bis zum 30.05.2017 im Bezirksamt Wandsbek [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung


Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

Kontakt + Impressum

fon:  04552 - 735    /    mobil:  0176 - 57632100