Donnerstag, 26. April 2018

Rotlichtüberwachung in ganz Hamburg am 15. Juni 2017 - die Ergebnisse

Hamburg (ots) - Am Donnerstag, dem 15.06.2017 hat die Polizei Hamburg, unter Führung der Verkehrsdirektion 2, von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr eine hamburgweite Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt Rotlichtüberwachungen durchgeführt. Insgesamt wurden 219 Fahrzeuge und 223 Personen überprüft.

Von den 219 Fahrzeugführern missachteten 99 das Rotlicht. Vier Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot von 1 Monat, einem Bußgeld von 200,- Euro und einem Eintrag von 2 Punkten im Fahreignungsregister rechnen, da das Rotlicht bereits länger als 1 Sekunde geschaltet war.

Sechs Radfahrer missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. 71 Fahrzeugführer benutzten während der Fahrt verbotswidrig ein Mobiltelefon.

Ein deutscher 29-jähriger Pkw-Fahrer wurde nach einem Handyverstoß am Theodor-Heuss-Platz angehalten. Es wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein aktuelles Fahrverbot bis zum 19.06.2017 verhängt war. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde gefertigt.

Ein Lastzugfahrer missachtete das Rotlicht und wurde im Anschluss überprüft. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs wurde festgestellt, dass bei dem beladenen Deichselanhänger die Druckluftbremse ohne Wirkung war, da die Bremsleitung nicht mit dem Zugfahrzeug verbunden war. Der Schlauch der Bremsleitung wies ein großes Loch auf. Der Fahrer konnte auf Grund der mangelhaften Bremsleistung nicht rechtzeitig anhalten, so dass er bei Rotlicht den Kreuzungsbereich passierte. Am Lastzug wurden noch weitere erhebliche Mängel festgestellt. Der Fahrer, ein rumänischer Staatsangehöriger, konnte zudem keinen gültigen Berufsqualifikationsnachweis vorlegen. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin, die nach eigenen Angaben seit Samstag durchgängig Cannabis konsumiert hatte, missachtete ebenfalls das Rotlicht. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Mitgeführte Betäubungsmittel wurden sichergestellt, eine Strafanzeige gefertigt und der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt.

Insgesamt waren 100 Mitarbeiter an dem Einsatz beteiligt.

(aktuell bis 22.06.2017 - 4895 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Noch Restplätze: 4-Gänge-Krimidinner am 30.04. im Marriott Hotel Hamburg [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung am U-Bahnhof Horner Rennbahn [... mehr lesen]

Gefährliche Zwillinge: Jetzt sprießen Bärlauch und Maiglöckchen im Garten [... mehr lesen]

Elektroauto und Pedelec im Winter: So hält der Akku länger durch [... mehr lesen]

TÜV SÜD: Sicher in den Winterurlaub mit dem Auto [... mehr lesen]

SPD unterstützt den THC Horn-Hamm beim Bau einer temporären Traglufthalle [... mehr lesen]

Ob Hamburger DOM, Fanmeile oder das Alstervergnügen - sie gehören zu Hamburg! [... mehr lesen]

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach versuchtem Raubüberfall in der Moorreye, HH-Langenhorn [... mehr lesen]

Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier gilt als Arbeitsunfall [... mehr lesen]

Hamburg. Krieg und Nachkrieg - Fotografien von 1939 bis 1949 [... mehr lesen]

Was ist das für 1 neues Buch? Das Buch zum Jugendwort des Jahres [... mehr lesen]

Jetzt ist es amtlich: Das Alstervergnügen 2018 bleibt leider abgesagt! [... mehr lesen]

Knapp 2 Millionen Besucher waren auf dem Hamburger Frühlingsdom [... mehr lesen]

Vorsicht Frostgrade angesagt - wie man Erfrierungen behandelt [... mehr lesen]

Brennholz: Leicht zunehmende Nachfrage bei konstanten Preisen [... mehr lesen]

Design der Alfa Romeo Giulia wurde jetzt mit "Red Dot Award" geehrt [... mehr lesen]

U5: Probebohrungen entlang der Trasse vom 2.1. bis Ende April [... mehr lesen]

"Health & Beauty" Wochen und zum Frühlingsputz für Körper & Geist [... mehr lesen]

Wer bei Hagel, Sturm und Hochwasser zahlt: ADAC Tipps für Gewitterschäden [... mehr lesen]

Offene Kosten- und Finanzierungsfrage zur U5 muss geklärt werden [... mehr lesen]

Eine vorläufige Festnahme nach Einbruch in eine Apotheke in HH-Horn [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Diese Frühlingsboten lassen die Herzen höher schlagen [... mehr lesen]

Maibäume klauen und Liebesbirken aufstellen: Rechtstipps zum regionalen Brauchtum [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 2. Mai 2018 [... mehr lesen]

Vorsicht auch bei kleinen Verletzungen: Wundheilung richtig fördern [... mehr lesen]

Frühlingsrauschen - öffentliche Führung über Ohlsdorfer Friedhof am 6.05.2018 [... mehr lesen]

Grundsteuer: Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften unterstützen Flächenmodell [... mehr lesen]

Bürgergespräch mit der CDU-Bezirksabgeordneten Voet van Vormizeele [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt

und startet durch. Heute erhielten zehn Flüchtlinge von Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), ein Schreiben, das sie zu einem festen Teil des Teams aus rund 2 000 [...]  ... weiter lesen

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz

Hamburg-Bramfeld (sch) - Das ambitionierte Bauprojekt „Neues Zentrum am Bramfelder Dorfplatz“ im Nordosten Hamburgs hat für einen großen Teil der Gewerberäume einen renommierten Ankermieter gewonnen, der bestens in das Quartier [...]  ... weiter lesen

ADLER sucht zum 70. Geburtstag bis 31. Mai 2018 das Jubiläumsgesicht

Hamburg (ddd) - Anlässlich der Jubiläumsaktivitäten zum 70. Geburtstag sucht der Modefilialist ADLER im Rahmen eines Modelwettbewerbs das "Jubiläumsgesicht". Kooperationspartner ist die beliebte Frauenzeitschrift Freizeit Revue. "Wir meinen: sich jung [...]  ... weiter lesen

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet

Hamburg (bes) - Die Hamburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Schomerus & Partner ist vom manager magazin als eine der 28 besten Kanzleien Deutschlands ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft mit ihren rund 120 [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100