Donnerstag, 22. Februar 2018

Chaos im Kopf, unkonzentriert: ADHS - auch Erwachsene sind betroffen

Lange wurde ADHS, die Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung, als Krankheitsbild von Kindern und Jugendlichen eingestuft. Heute weiß man, dass ADHS das tägliche Leben auch vieler Erwachsener beeinflussen und andere psychische Erkrankungen nach sich ziehen kann. In Deutschland sind Schätzungen zufolge mehr als zwei Millionen Erwachsene von ADHS betroffen, oft mit gravierenden Folgen. Doch es gibt Hilfe.

Im Alltag sind sie unkonzentriert, bei der Arbeit versinken sie im Chaos, vergessen Termine, reagieren häufig überschießend emotional und unkontrolliert. Soziale Kontakte sind entsprechend gefährdet, Partnerschaften zerbrechen. "Es geht nicht um ein bisschen Unruhe", so der ADHS Experte Dr. med. Lothar Imhof aus Ahrensburg: "In der Praxis wird ADHS bei Erwachsenen häufig überlagert durch weitere psychische Leiden. Man schätzt bei 40% der Betroffenen eine depressive Belastung, bei 20% eine Angststörung und bei etwa 35% ist es nur sehr schwer von anderen ernsthaften Persönlichkeitsstörungen abzugrenzen."

Dass bis zu 80% der im Kindesalter Betroffenen auch als Erwachsene noch an der Erkrankung leiden, gilt in Fachkreisen heute als unbestritten. Bei ihnen ist in bestimmten Hirnregionen der Botenstoff Dopamin nicht ausreichend vorhanden, was zu Störungen bei der Weiterleitung von Nervenreizen führt.

Therapiemöglichkeiten

Besonders hilfreich für ADHS-Patienten ist ein strukturierter Alltag. Auch gezieltes Verhaltenstraining und psychologische Betreuung können Hilfestellung leisten. Als eine weitere wichtige Säule bei der ADHS-Behandlung gilt heute die medikamentöse Therapie.

Seit mehreren Jahren steht mit Methylphenidat (MPH) ein auch für erwachsene Patienten zugelassener und entsprechend gut untersuchter Wirkstoff zur Verfügung, der die gestörte Dopamin-Regulation gezielt normalisieren kann. Dass die medikamentöse Therapie einer rein psychotherapeutischen Behandlung deutlich überlegen ist, zeigt eine aktuelle, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützte, pharmaunabhängige Studie1 der Universitätsklinik Freiburg.

Nach etwa drei Monaten zeigte sich bei 75% der mit Methylphenidat behandelten erwachsenen ADHS-Patienten eine so deutliche Verbesserung des Gesamtzustandes, dass auch Ärzte, die bisher einer medikamentösen Therapie gegenüber eher kritisch eingestellt waren, heute von deren Nutzen überzeugt sind. "Konsequent diagnostiziert und entsprechend therapiert könnte das Leiden vieler Betroffener nachhaltig gelindert werden", so das Fazit von Dr. Imhof. Sein Rat: Wer sich in den beschriebenen Symptomen wiederfindet, sollte sich bei einem Arzt seines Vertrauens auf eventuelles ADHS untersuchen zu lassen. Dieser Gang könnte der Beginn eines völlig neuen Lebensgefühls sein.

1) Philipsen Alexandra, et. al. Effects of Group Psychotherapy, Individual Counseling, Methylphenidate, and Placebo in the Treatment of Adult Attention-Deficit/Hyperactivity Disorder. A Randomized Clinical Trial. JAMA Psychiatry. 2015 Dec 1;72(12):1199-210. doi: 10.1001/jamapsychiatry.2015.2146.

(aktuell bis 29.06.2018 - 4331 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Fußballvereine hoffen auf weitere Einschränkung der Sonntagsruhe [... mehr lesen]

Wenn Kinder ihre Eltern mit Erkältung anstecken: Wasserdost [... mehr lesen]

Messen, zählen, wiegen: Schaurige Inventur im Hamburg Dungeon [... mehr lesen]

Miss Germany-Finalwochen 2018 bei Sonne, Strand und Mehr [... mehr lesen]

Aktionstag "Ganz Hamburg liest digital" in der Bücherhalle Alstertal [... mehr lesen]

Influencer Award 2018 der Hamburger Meile im Februar: Wir suchen Dich! [... mehr lesen]

Jetzt gehts los: MARY POPPINS das Musical ab 25. Februar 2018 in Hamburg [... mehr lesen]

GRÜNE: Poppenhusenstraße jetzt fit für den Rad- und Fußverkehr machen! [... mehr lesen]

Habichtstraßen-Umgestaltung: zum guten Planungsergebnis fehlen 75 cm [... mehr lesen]

Bücherhalle Volksdorf eröffnet am 24.02.2018 im "Unser Viertel" [... mehr lesen]

Raub auf Hotel an der Alsterkrugchaussee, Groß Borstel, Zeugenaufruf [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall auf 56-jährige Frau in Hamburg-Eilbek [... mehr lesen]

Thering: Tempo-30 auf den Hauptverkehrsstraßen ist ein rot-grünes Placebo [... mehr lesen]

Trepoll: Der Elphi-Effekt ist für Hamburg schon jetzt deutlich messbar [... mehr lesen]

Mehr als 2.000 Schüler/innen beim Wettbewerbsfest im Rathaus geehrt [... mehr lesen]

BARBARA Home Collection - gemeinsam mit Tapetenhersteller Gebr. Rasch [... mehr lesen]

Thering: "Staustadt Hamburg" erleidet sicher einen Verkehrsinfarkt [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in der Rückertstraße, Eilbek [... mehr lesen]

Bundesgerichtshof hat entschieden: Verkäufer darf Online-Auktion abbrechen! [... mehr lesen]

Iris & Lilly präsentiert erste eigene Kampagne mit Mia Kang [... mehr lesen]

Warnhinweis - vermehrte Telefonanrufe falscher Polizeibeamte im Stadtgebiet [... mehr lesen]

Geänderte Öffnungszeiten der beiden Kundenzentren im Wandsbeker Norden [... mehr lesen]

Richtfest für urbane, naturnahe Wohnanlage an der Sieker Landstraße [... mehr lesen]

Bettenmanufaktur Hästens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt [... mehr lesen]

Buchhandlung Hugendubel führt "Karte fürs Lesen" ein [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.03.2018 [... mehr lesen]

Auslobung von 3.000 Euro nach Überfall auf einen Elektronik-Markt [... mehr lesen]

Weniger Zucker, gleicher voller Geschmack - HARIBO erweitert sein Sortiment [... mehr lesen]

Limitiertes Sondermodell - bissig wie nie: der Toyota GT86 Shark [... mehr lesen]

Beginn der Jahreszeiten anhand von Zeigerpflanzen beobachten [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Grnes Licht fr den Verkauf des Esso Tankstellennetzes an die EG Group ... weiter lesen
Bettenmanufaktur Hstens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Mbel Hffner Eidelstedt und Barsbttel: Hochzeits-Messe & Ladies Day ... weiter lesen
Lidl-Mitarbeiter schenken Kindern ganz persnliche Weihnachtspckchen ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100