Legends Of House (compiled by Milk & Sugar) - 3 x Doppel-CD zu gewinnen

Das Jahr 2017 steht bei Milk & Sugar ganz im Zeichen legendärer House Music. Zum 20-jährigen Bestehen des Duos samt Label präsentieren die beiden DJs ihre neue Compilation "Legends Of House", auf der sie die besten Housetunes aller Zeiten zu zwei köstlichen Mixen verschmelzen.

Das Aufkommen erster Produktionen in den frühen 1980er-Jahren in Chicago von Künstlern wie Marshall Jefferson, Jesse Saunderson und Frankie Knuckles gilt als Geburtsstunde des zukünftig stilprägenden Genres House Music. Mit den Wurzeln im Disco ergänzt durch Beats und Bassdrum ein musikalischer Gegenentwurf zum unterkühlten Techno aus Detroit.

Die Faszination von House Music geht in den Neunzigern um die Welt. Es entsteht eine neue Szene so abwechslungsreich wie das Leben, so schillernd wie die Spiegelkugeln über den Tanzflächen und so bunt wie ihre Anhängerschar. Alles in allem getrieben von dem hedonistischen Grundgedanken, mit dem Durchschreiten der Clubtüren den Alltag hinter sich zu lassen. Es entstehen einzigartige Hymnen, die bis heute die Menschen vereinen House Music Lover alter Tage und eine nachkommende Generation, die sich vom Spirit dieser Zeit inspirieren lässt.

Auf Legends Of House finden sie alle wieder zusammen. Da sind zum einen mit Higher & Higher und Let The Sun Shine gleich zwei riesige Hits aus dem Milk & Sugar-Universum. Zum anderen treffen wir auf David Morales mit Needin U von 1998. Dieses Release untermauerte den Status des New Yorker Produzenten und DJs als ein Eckpfeiler der House Music. Sing It Back von Moloko erschien im selben Jahr und hat sich bis heute fest in die musikalische Historie der damaligen Frontfrau und heutigen Solokünstlerin Róisín Murphy eingebrannt. Aus dem Jahr 2000 stammt Finally von Sandy Riveras Kings of Tomorrow, das die zu seiner Zeitlosigkeit passende Textzeile "time ain't nothing but time" in sich trägt.

Immer wieder gelang es auch bis dato eher unbekannten Künstlern, einen bis heute gefeierten Clubhit zu landen. Da wäre zum Beispiel das Schweizer Duo Shakedown mit At Night aus 2002 zu nennen, sowie The Shapeshifters aus UK mit Lola s Theme zwei Jahre später. - In der letzten Dekade konnten so einige Künstler der langen Liste eindrucksvoller Clubhits noch etwas hinzufügen. Body Language von M.A.N.D.Y. und Booka Shade ist ein solches Stück, wie auch Rej von Âme. Beide Nummern haben die Berliner Clubkultur geprägt und gingen von dort aus um die Welt.

3 x Doppel-CD "Legends Of House" zu gewinnen

Schickt eine Postkarte mit dem Stichwort "Legends Of House" an den Lokal-Anzeiger Verlag, Kattunbleiche 37-39, 22041 Hamburg oder eine Email mit dem Betreff "Legends Of House" an Berlin@laz-hh.info (bitte Namen und Adresse nicht vergessen!). facebook-User finden den Lokal-Anzeiger und die Verlosungen auch unter: www.facebook.com/LokalAnzeiger. Teilnahmeschluss ist am Montag, dem 26. Juni 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(aktuell bis 26.06.2017 - 4145 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Zahlreiche Verkehrsverstöße bei Geschwindigkeitsüberwachung festgestellt [... mehr lesen]

EuroEyes-Classics Fahrradrennen - Verkehrsmeldung für 18. bis 20.08.2017 [... mehr lesen]

ALEX mixt große Vielfalt an coolen Sommergetränken - mit und ohne [... mehr lesen]

Sommerdom: Drei Hamburg-Premieren und Neuheit auf der Sonderfläche [... mehr lesen]

Chousensha - Yamato Show in der Staatoper Hamburg 22. bis 26.08.2017 [... mehr lesen]

Korrespondent Deniz Yücel: Vorverurteilung von höchster Stelle [... mehr lesen]

40 Jahre HANSA-PARK - seit 40 Jahren mehr erleben am Meer! [... mehr lesen]

Wer braucht Sonne? Senioren der Tagespflege feierten Sommerfest [... mehr lesen]

Hamburgweite Rotlichtkontrolle am 15. August 2017 - die Ergebnisse [... mehr lesen]

3 Tage Public Chill 2017 mit Tom Novy und Mousse T. in Heiligenhafen [... mehr lesen]

Mysteryland erobert innerhalb des elektronischen Spektrums neue Musikgenres [... mehr lesen]

Apotheke benötigt Erlaubnis für Rezeptsammelstelle [... mehr lesen]

Moderner, schöner und mit mehr Platz: Wiedereröffnung in Rahlstedt [... mehr lesen]

3 x 3CD-Set "Tomorrowland - amicorum spectaculum" zu gewinnen [... mehr lesen]

Mörderische Hitze und hitzige Mörder in der Karibik: Death in Paradise [... mehr lesen]

Achtung Schulanfänger: DEKRA Kampagne Sicherheit ist keine Zauberei [... mehr lesen]

Bauarbeiten auf Ring 2 zwischen Wandsbeker Alle und Bramfelder Straße [... mehr lesen]

Urteil: Abbruch einer Online-Auktion wegen Diebstahls erlaubt [... mehr lesen]

Von Herzöginnen und Weißstörchen – an der Aller gibt es viel zu entdecken [... mehr lesen]

"Via Sacra" führt zu einzigartigen Bauwerken und Kunstschätzen [... mehr lesen]

Von Norwegen nach Schlesien ins Riesengebirge [... mehr lesen]

Für Freiluftsauna zweckentfremdet [... mehr lesen]

Orte der Ruhe und inneren Einkehr [... mehr lesen]

Summertime - Hamburger Volkshochschule macht Lust auf einen Bildungssommer [... mehr lesen]

U3-Haltestelle Habichtstraße wird endlich barrierefrei [... mehr lesen]

Mit der Payback App seit 17. Juli 2017 auch bei REWE bezahlen [... mehr lesen]

ADAC AutoKredit: Kreditsumme von 2.500 bis 50.000 Euro [... mehr lesen]

"Clever umbauen" - Ratgeber unterstützt bei der Planung [... mehr lesen]

Feuerwehrfest der Feuerwehr Fuhlsbüttel mit Flohmarkt am 2.09.2017 [... mehr lesen]

Intensiv-Schutz vor Zecken: FSME, Borreliose & Co vermeiden [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung


Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

Impressum

fon:  04552 - 735    /    mobil:  0176 - 57632100