Freitag, 23. Februar 2018

Kleopatra - Die ewige Diva - wundervoller Ausstellungskatalog von Hirmer

Kleopatra – Ägyptens letzte Herrscherin – ist ein Mythos, der die Phantasie in den zweitausend Jahren nach ihrem Tod beflügelte. Malerei, Musik, Mode – von der Renaissance über das 19. Jahrhundert bis hin zur Moderne schuf sich jede Epoche ein eigenes Ideal von der eigensinnigen Königin und ein anderes Bild von Weiblichkeit. Der Katalog und die Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle in Bonn (28.6. bis 6.10.2013) spüren diesen Bildern anhand zahlreicher Darstellungen nach.

Ihre Schönheit ist legendär, ihr Tod ein Rätsel – Kleopatra ist ein Mythos. Die berühmteste Frau der Antike gilt als anmutig und gebildet, aber auch als berechnend und geltungsbedürftig. Sie verführte die einflussreichsten Männer ihrer Zeit, um ihre Macht zu wahren. Bis heute inspiriert sie Künstler, Schriftsteller und Musiker. Der Ausstellungskatalog "Kleopatra – die ewige Diva" begibt sich auf die Spuren der Herrscherin und zeigt in beeindruckenden Bildern ihre vielen Gesichter von der Antike bis zur modernen Popkultur.

Kleopatra VII. ist 18 Jahre alt, als ihr Vater stirbt. Gemeinsam mit ihrem zehnjährigen Bruder besteigt sie 51 v. Chr. den Thron von Ägypten. Sie wird ihn bis zu ihrem Tod im Jahr 30 v. Chr. behalten. Trotz mehrerer Mitregenten herrscht sie mehr als 20 Jahre lang nahezu allein über das Reich am Nil. Über das Leben der Königin ist wenig bekannt. Wie zuvor bereits ihr Vater suchte Kleopatra nach einem Weg, Ägyptens Autonomie gegen die Weltmacht Rom zu bewahren. Dafür betörte sie die Gegner mit ihrer legendären Schönheit: Julius Cäsar und – nach dessen Tod – auch Marc Anton verfielen ihrer sinnlichen Anmut.

Der Tod der sagenumwobenen Herrscherin ist die größte Unbekannte ihres Lebens: Kleopatra hatte sich vor dem nach Ägypten einrückenden Octavian verschanzt. Der Legende nach ließ sie sich eine Kobra in ihre letzte Zuflucht schmuggeln. Als Octavian die Tür aufbrechen ließ, war die Herrscherin bereits tot – von der Schlange in die Brust gebissen. So sehr die Wissenschaft an dieser Legende auch zweifelt – die Theorie vom spektakulären Selbstmord ist der Hauptgrund ihrer Berühmtheit. Bis heute ist die Königin vom Nil der Inbegriff einer klugen, schönen und stolzen Frau, die sich lieber das Leben nimmt, als im Triumphzug des Feindes gedemütigt zu werden.

Sinnliche Verführerin, geniale Herrscherin, stolze Selbstmörderin – Kleopatras spektakuläres Leben bietet Stoff für viele Mythen. Neben den wenigen bekannten Fakten bleibt Raum für Interpretationen und Spekulationen. In den zweitausend Jahren nach ihrem Tod schuf sich jede Epoche ein eigenes Ideal von der eigensinnigen Königin und ein anderes Bild von Weiblichkeit.

Malerei, Musik, Mode – von der Renaissance über das 19. Jahrhundert bis hin zur Moderne spürt der Katalog diesen Bildern nach. In spannenden Beiträgen beleuchten namhafte Wissenschaftler die Facetten des Mythos Kleopatra und erläutern das Nachleben der Ikone von der Antike bis heute. Zahlreiche Darstellungen geben der Herrscherin ein Gesicht.

Ein großer Abschnitt ist den Filmen über Kleopatra gewidmet, die im 20. Jahrhundert entstanden. Großformatige Abbildungen zeigen Szenen mit den Kleopatra-Darstellerinnen wie Theda Bara, Claudette Colbert, Vivien Leigh – und natürlich Elizabeth Taylor. Joseph L. Mankiewicz‘ Filmepos "Cleopatra" von 1963 wurde weltberühmt – Liz Taylor IST Kleopatra. Andy Warhol griff das in seinen Siebdrucken "Blue Liz as Cleopatra" und "Silver Liz as Cleopatra" auf. Die beiden Werke stehen am Anfang und am Ende des Katalogteils und rahmen so die Bildwerke ein.

Der Ausstellungskatalog "Kleopatra – die ewige Diva", herausgegeben von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn ist im Hirmer Verlag München erschienen. Er ist 336 Seiten stark, enthält 87 Farbtafeln und 41 in Schwarz-Weiß sowie 138 Abbildungen in Farbe und 44 in Schwarz-Weiß. Größe: 24,5 × 28 cm, gebunden. ISBN: 978-3-7774-2088-2 - 45,00 € [D] | 57,90 SFR [CH] - Weitere Informationen und Bestellung unter: www.hirmerverlag.de

(aktuell bis 29.08.2013 - 4532 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Miss Germany-Finalwochen 2018 bei Sonne, Strand und Mehr [... mehr lesen]

Aktionstag "Ganz Hamburg liest digital" in der Bücherhalle Alstertal [... mehr lesen]

Influencer Award 2018 der Hamburger Meile im Februar: Wir suchen Dich! [... mehr lesen]

Jetzt gehts los: MARY POPPINS das Musical ab 25. Februar 2018 in Hamburg [... mehr lesen]

GRÜNE: Poppenhusenstraße jetzt fit für den Rad- und Fußverkehr machen! [... mehr lesen]

Habichtstraßen-Umgestaltung: zum guten Planungsergebnis fehlen 75 cm [... mehr lesen]

Bücherhalle Volksdorf eröffnet am 24.02.2018 im "Unser Viertel" [... mehr lesen]

Raub auf Hotel an der Alsterkrugchaussee, Groß Borstel, Zeugenaufruf [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall auf 56-jährige Frau in Hamburg-Eilbek [... mehr lesen]

Thering: Tempo-30 auf den Hauptverkehrsstraßen ist ein rot-grünes Placebo [... mehr lesen]

Trepoll: Der Elphi-Effekt ist für Hamburg schon jetzt deutlich messbar [... mehr lesen]

Mehr als 2.000 Schüler/innen beim Wettbewerbsfest im Rathaus geehrt [... mehr lesen]

BARBARA Home Collection - gemeinsam mit Tapetenhersteller Gebr. Rasch [... mehr lesen]

Thering: "Staustadt Hamburg" erleidet sicher einen Verkehrsinfarkt [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in der Rückertstraße, Eilbek [... mehr lesen]

Bundesgerichtshof hat entschieden: Verkäufer darf Online-Auktion abbrechen! [... mehr lesen]

Iris & Lilly präsentiert erste eigene Kampagne mit Mia Kang [... mehr lesen]

Warnhinweis - vermehrte Telefonanrufe falscher Polizeibeamte im Stadtgebiet [... mehr lesen]

Geänderte Öffnungszeiten der beiden Kundenzentren im Wandsbeker Norden [... mehr lesen]

Richtfest für urbane, naturnahe Wohnanlage an der Sieker Landstraße [... mehr lesen]

Bettenmanufaktur Hästens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt [... mehr lesen]

Buchhandlung Hugendubel führt "Karte fürs Lesen" ein [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.03.2018 [... mehr lesen]

Auslobung von 3.000 Euro nach Überfall auf einen Elektronik-Markt [... mehr lesen]

Weniger Zucker, gleicher voller Geschmack - HARIBO erweitert sein Sortiment [... mehr lesen]

Limitiertes Sondermodell - bissig wie nie: der Toyota GT86 Shark [... mehr lesen]

Beginn der Jahreszeiten anhand von Zeigerpflanzen beobachten [... mehr lesen]

Haus und Wohnung richtig sichern Schutz vor Einbrechern [... mehr lesen]

Kundenzentren Eimsbüttel und Nord öffnen von 7:00 bis 19:00 Uhr [... mehr lesen]

Automatisches Notrufsystem "eCall" ab 2018 in allen neuen Automodellen [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Grnes Licht fr den Verkauf des Esso Tankstellennetzes an die EG Group ... weiter lesen
Bettenmanufaktur Hstens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Mbel Hffner Eidelstedt und Barsbttel: Hochzeits-Messe & Ladies Day ... weiter lesen
Lidl-Mitarbeiter schenken Kindern ganz persnliche Weihnachtspckchen ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100