Donnerstag, 22. Februar 2018

Ungenehmigt aufgestellte Container - Herkunft und Besitzer unbekannt

Hamburg (dfw) - Über Nacht stehen sie auf einmal da: Auf Supermarktparkplätzen, auf Grünstreifen oder an Bushaltestellen. Niemand weiß, woher sie kommen und wer sie aufgestellt hat – vor allem nicht der Grundstücksbesitzer. Ungenehmigt aufgestellte Container sind seit Jahren ein großes Ärgernis für private Grundstücksbesitzer, Kommunen sowie für alle seriös arbeitenden Sammler. "Diese schwarzen Schafe schaden seit Jahren dem Ruf der Alttextilbranche und bereichern sich auf Kosten der seriösen Sammler", stellt Andreas Voget, Geschäftsführer des Dachverbandes FairWertung e.V., fest.

Container neuen Typs wird immer wieder gemeldet

In den letzten Monaten erreichten den Dachverband FairWertung immer wieder Meldungen von ungenehmigt aufgestellten Containern neuen Typs. Demnach tauchen vermehrt silberne Sammelbehälter auf, die etwas kleiner sind als die üblichen Standardcontainer. Die Container sind zwar mit bunten Aufklebern beklebt, eine Kontaktadresse oder Telefonnummer sucht man aber vergebens: der Sammler selbst gibt sich nicht zu erkennen. Offensichtlich spekulieren die Aufsteller darauf, möglichst lange unentdeckt Textilien zu sammeln, bis der Container entfernt wird. Wohin die Textilien gebracht werden und ob sie, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist, einer hochwertigen stofflichen Verwertung zugeführt werden, kann niemand sagen. Einem guten Zweck dienen diese Sammlungen aber mit Sicherheit nicht.

Verbraucher sollten Behälter genau prüfen

Verbraucher sollten sich daher jeden Container genau ansehen und keinesfalls illegale Sammlungen unterstützen. Wer Textilien an gemeinnützige Organisationen spenden möchte, kann sich am Zeichen FairWertung auf Sammelcontainern und Sammelbeuteln orientieren.

Mehrfacher Gesetzesverstoß bei illegalen Sammlungen

Bei illegalen Sammlungen liegt häufig ein mehrfacher Gesetzesverstoß vor: die Sammlungen werden anonym durchgeführt, d.h. der Sammler ist nicht identifizierbar, weil keine Namen oder Kontaktdaten auf dem Sammelbehälter angegeben sind. Die Sammlungen werden i.d.R. auch nicht bei der Behörde angezeigt. Außerdem verfügen die Sammler nicht über eine Sondernutzungserlaubnis für die genutzte Fläche. Leider werden illegale Sammlungen vielfach nicht konsequent unterbunden. Dadurch können illegale Sammler zunehmend Marktanteile erobern und Gewinne zu Lasten der seriösen Sammler erwirtschaften. Manche Ordnungsbehörden, die aktiv gegen illegal aufgestellte Container vorgegangen sind, wurden allerdings auch von den Aufstellern gezielt in langwierige und kostspielige Gerichtsverfahren verwickelt. Das hat seine abschreckende Wirkung nicht verfehlt.

(aktuell bis 22.07.2017 - 5450 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Fußballvereine hoffen auf weitere Einschränkung der Sonntagsruhe [... mehr lesen]

Wenn Kinder ihre Eltern mit Erkältung anstecken: Wasserdost [... mehr lesen]

Messen, zählen, wiegen: Schaurige Inventur im Hamburg Dungeon [... mehr lesen]

Miss Germany-Finalwochen 2018 bei Sonne, Strand und Mehr [... mehr lesen]

Aktionstag "Ganz Hamburg liest digital" in der Bücherhalle Alstertal [... mehr lesen]

Influencer Award 2018 der Hamburger Meile im Februar: Wir suchen Dich! [... mehr lesen]

Jetzt gehts los: MARY POPPINS das Musical ab 25. Februar 2018 in Hamburg [... mehr lesen]

GRÜNE: Poppenhusenstraße jetzt fit für den Rad- und Fußverkehr machen! [... mehr lesen]

Habichtstraßen-Umgestaltung: zum guten Planungsergebnis fehlen 75 cm [... mehr lesen]

Bücherhalle Volksdorf eröffnet am 24.02.2018 im "Unser Viertel" [... mehr lesen]

Raub auf Hotel an der Alsterkrugchaussee, Groß Borstel, Zeugenaufruf [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall auf 56-jährige Frau in Hamburg-Eilbek [... mehr lesen]

Thering: Tempo-30 auf den Hauptverkehrsstraßen ist ein rot-grünes Placebo [... mehr lesen]

Trepoll: Der Elphi-Effekt ist für Hamburg schon jetzt deutlich messbar [... mehr lesen]

Mehr als 2.000 Schüler/innen beim Wettbewerbsfest im Rathaus geehrt [... mehr lesen]

BARBARA Home Collection - gemeinsam mit Tapetenhersteller Gebr. Rasch [... mehr lesen]

Thering: "Staustadt Hamburg" erleidet sicher einen Verkehrsinfarkt [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in der Rückertstraße, Eilbek [... mehr lesen]

Bundesgerichtshof hat entschieden: Verkäufer darf Online-Auktion abbrechen! [... mehr lesen]

Iris & Lilly präsentiert erste eigene Kampagne mit Mia Kang [... mehr lesen]

Warnhinweis - vermehrte Telefonanrufe falscher Polizeibeamte im Stadtgebiet [... mehr lesen]

Geänderte Öffnungszeiten der beiden Kundenzentren im Wandsbeker Norden [... mehr lesen]

Richtfest für urbane, naturnahe Wohnanlage an der Sieker Landstraße [... mehr lesen]

Bettenmanufaktur Hästens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt [... mehr lesen]

Buchhandlung Hugendubel führt "Karte fürs Lesen" ein [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.03.2018 [... mehr lesen]

Auslobung von 3.000 Euro nach Überfall auf einen Elektronik-Markt [... mehr lesen]

Weniger Zucker, gleicher voller Geschmack - HARIBO erweitert sein Sortiment [... mehr lesen]

Limitiertes Sondermodell - bissig wie nie: der Toyota GT86 Shark [... mehr lesen]

Beginn der Jahreszeiten anhand von Zeigerpflanzen beobachten [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Grnes Licht fr den Verkauf des Esso Tankstellennetzes an die EG Group ... weiter lesen
Bettenmanufaktur Hstens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Mbel Hffner Eidelstedt und Barsbttel: Hochzeits-Messe & Ladies Day ... weiter lesen
Lidl-Mitarbeiter schenken Kindern ganz persnliche Weihnachtspckchen ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100