"The Power to Surprise": Kia gibt Preis für Stinger bekannt

Frankfurt (ots) - Kia nimmt für sich in Anspruch, "The Power to Surprise" zu besitzen. Mit dem neuen Kia Stinger ist der Marke dieser Überraschungseffekt zweifellos gelungen. Die 4,83 Meter lange Sportlimousine, die vom europäischen Kia-Designzentrum in Frankfurt entworfen wurde und durch die Gran-Turismo-Klassiker inspiriert ist, tritt nicht nur dynamisch auf, sondern bietet auch die entsprechenden Fahrleistungen.

Das Topmodell 3.3 T-GDI sprintet in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 - so schnell wie kein Kia zuvor - und erreicht in der Spitze 270 Stundenkilometer. Für ein sportliches Fahrerlebnis sorgt zudem der Heckantrieb, den Kia im Stinger erstmals anbietet; auch der Allradantrieb der AWD-Modelle ist heckbetont.

Jetzt hat der Hersteller den Basispreis und die Ausstattungsdetails für das neue Modell bekanntgegeben, das auf der IAA seine Deutschlandpremiere feiert und Ende Oktober in den Handel kommt. Mit dem Einstiegsmotor 2.0 T-GDI (255 PS / 188 kW) kostet die serienmäßig luxuriös ausgestattete Limousine 43.990 Euro.

"Neben unserem SUV-Flaggschiff Sorento ist diese neue Sportlimousine mit ihrer Dynamik, Eleganz und Klasse ein weiteres Aushängeschild unserer Marke", sagt Steffen Cost, Geschäftsführer (COO) von Kia Motors Deutschland. "Schon durch sein markantes Design wird der Stinger seinem Namen voll gerecht und 'sticht' im Straßenbild sofort ins Auge. Hinzu kommen ein packendes Fahrerlebnis, luxuriöser Komfort, neueste Technologien und natürlich die bekannte Kia-Qualität, die wir durch unsere 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie unterstreichen."

Für den Stinger stehen drei Motoren zur Wahl. Neben dem 2,0-Liter-Turbobenziner und dem 370 PS (272 kW) starken 3,3-Liter-V6-Benziner mit Twin-Turbolader ist ein 2,2-Liter-Turbodiesel (200 PS / 147 kW)* erhältlich. Alle Motoren sind mit einem Achtstufen-Automatikgetriebe gekoppelt, dessen Schaltcharakteristik sich durch eine fünfstufige Fahrmodus-Wahl variieren lässt (Smart, Eco, Comfort, Sport, Sport+). Der 3.3 T-GDI verfügt ab Werk über ein Allradsystem, das optional auch für den Diesel erhältlich ist.

Der 2.0 T-GDI und der 2.2 CRDi werden in der Ausführung GT Line angeboten. Sie beinhaltet serienmäßig unter anderem Lederausstattung, elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion, Sitzheizung vorn, 8-Zoll-Kartennavigation (inkl. 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update, Kia Connected Services, Apple CarPlay[TM] und Android Auto[TM]), Advanced Soundsystem mit neun Lautsprechern, digitalen Radioempfang (DAB/DAB+), Head-up-Display, Supervision-Instrumente, Fernlichtassistent, Rückfahrkamera, Smart-Key und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Hinzu kommen sportliche Elemente wie eine Auspuffanlage mit Doppel-Twin-Endrohr, Aluminium-Sportpedale und ein Sportlenkrad.

Die Ausführung GT, in der das Topmodell 3.3 T-GDI angeboten wird, umfasst darüber hinaus serienmäßig eine Nappa-Lederausstattung (drei Farbvarianten), Fahrersitz mit Air-Cell-Funktion (einstellbare Wangen der Lehne), Sitzventilation vorn, Sitzheizung hinten, Premium-Soundsystem, elektrische Heckklappe, LED-Scheinwerfer, dynamisches Kurvenlicht, Rundumsichtkamera, induktive Smartphone-Ladestation sowie eine Brembo®-Hochleistungsbremsanlage und eine variable Lenkübersetzung. Viele dieser Elemente sind optional auch für die Version GT Line erhältlich. Ein Glasdach mit elektrischem Schiebedach wird als Sonderausstattung für alle Modelle angeboten.

Zur Sicherheitsausstattung gehören standardmäßig sieben Airbags, aktive Motorhaube, Frontkollisionswarner inklusive autonomem Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stopp-&-Go-Funktion, Spurhalteassistent mit korrigierendem Lenkeingriff, Müdigkeitswarner und Verkehrszeichenerkennung. Je nach Ausführung kommen Spurwechselassistent und Querverkehrwarner hinzu. (Quelle: obs/Kia Motors Deutschland GmbH)

(aktuell bis 30.10.2017 - 2010 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Heinz Sielmann Stiftung: Heideblüte ist wichtig für die bedrohte Wildbienenarten [... mehr lesen]

"LeNa" zieht nach Steilshoop! Feierliche Einweihung des SAGA-Neubaus [... mehr lesen]

Länderübergreifende Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Gurtanlegepflicht [... mehr lesen]

Rot-Grün muss alarmierender Schuldenentwicklung endlich gegensteuern [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg sagt "Danke" - Freier Eintritt im Polizeimuseum [... mehr lesen]

Bundestagswahl 2017 - was rund um die Stimmabgabe Recht ist [... mehr lesen]

27. Volkslauf durch das schöne Alstertal am Sonntag, 24.09.2017 [... mehr lesen]

Junge Union startet Non-Stop-Wahlkampf für die letzten 72 Stunden [... mehr lesen]

Wandsbek hat die ältesten Bundestagskandidaten in Hamburg [... mehr lesen]

Feierlicher Spatenstich für 280 öffentlich geförderte Wohnungen [... mehr lesen]

Thering: Siebenjahreshoch bei Verkehrsunfällen hat politische Gründe [... mehr lesen]

Stadtteilkulturzentrum wurde erweitert und barrierefrei umgestaltet [... mehr lesen]

Sanierung des Alten Teichweg - Mehr Sicherheit und Komfort für alle! [... mehr lesen]

Demokratie darf durch eine Senatsweisung nicht ausgehebelt werden [... mehr lesen]

Freie Studienplätze Bewerbungen an der FH Wedel noch möglich [... mehr lesen]

Möchten Sie Südafrika kennenlernen - bei sich zu Hause? [... mehr lesen]

Viele Hundebesitzer nehmen ihre Lieblinge gern mit in den Urlaub [... mehr lesen]

Ein Skandal im Regionalausschuss Rahlstedt durch Rot-Grün [... mehr lesen]

Am 1. Oktober 2017 Premiere der "Ehe für Alle" im Hamburger Rathaus [... mehr lesen]

GlücksSpirale ermöglicht Restaurierung des Hufnerhauses "Haus Anna Elbe" [... mehr lesen]

Klassik, Klezmer, wilde Blechbläser - 3 Monate Mosel Musikfestival [... mehr lesen]

Who's Who der Konzertwelt beim Mosel-Musikfestival 8.07. - 3.10.2017 [... mehr lesen]

Für Hirn, Herz und Sinne beim Mosel-Musikfestival vom 8.07. bis 3.10.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.10.2017 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.10.2017 [... mehr lesen]

Ab 20. Juli 2017 wird die Wandsbeker Chausseebrücke saniert [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 11. Oktober 2017 [... mehr lesen]

Musical "Cindy Reller" gewinnt Deutschen Musical Theater Preis 2017 [... mehr lesen]

Rot-Grün unterstützt das Projekt: Vom Schutz- zum Musikbunker! [... mehr lesen]

Die Polizei warnt vor Anrufen von falschen Kriminalbeamten! [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung