Dienstag, 19. Juni 2018

Orte der Ruhe und inneren Einkehr

Die "Via Sacra" soll Besucher nicht nur animieren, sehenswerte Kulturdenkmäler anzusteuern. In Zeiten verstärkter Sinnsuche gibt die Kultur- und Pilgerroute auch Gelegenheit, sakrale Stätten als Orte der Ruhe, Besinnung und inneren Einkehr zu entdecken.

Bautzen hat mit dem Petridom seit 1524 eine Simultankirche, die sich Protestanten und Katholiken teilen. Jeder der beiden Gemeinden gehört jeweils ein exakt abgegrenzter Teil im Dom. Damit unterscheidet sich St. Petri wesentlich von anderen Simultankirchen in Deutschland, in denen beide Konfessionen das gesamte Haus gemeinsam nutzen.

In Görlitz finden Besucher die wohl originalgetreueste Nachbildung des Heiligen Grabes von Jerusalem. Das spätgotische Ensemble entstand zwischen 1481 und 1504. Die Geschichte dazu klingt durchaus delikat: Benigna Horschel, Tochter eines wohlhabenden Ratsherren in Görlitz, erwartete ein Kind von Georg Emmerich. Der Sohn des damals amtierenden Bürgermeisters verweigerte ihr jedoch die Heirat.

Stattdessen pilgerte er 1465 nach Jerusalem und brachte die Pläne für den Bau der Grabanlage mit. Wie im Heiligen Land ist sie in Görlitz in eine Passionslandschaft mit Via dolorosa, Ölberggarten und Kidrontal eingebettet.

In der Liste der Stationen darf Herrnhut nicht fehlen. Die "kleine Stadt von Welt" wurde 1727 "unter des Herrn Hut" gegründet. Graf Nikolaus Ludwig von Zinzendorf (1700 – 1760) stellte Glaubensflüchtlingen aus Mähren und Böhmen Land in der Oberlausitz zur Verfügung. Er ermöglichte damit die Geburtsstunde der Herrnhuter Brüdergemeine, die sich später weltweit ausbreitete. An ihrem Ursprungsort werden immer im Frühjahr die berühmten Losungen gezogen. Das Andachtsbuch mit Bibelworten für jeden Tag lesen Christen auf allen Kontinenten.

Jenseits deutscher Grenzen liegen weitere kulturgeschichtlich bedeutsame Orte, die zur Via Sacra gehören. Eine Art Geheimtipp ist das ehemalige Kloster, das unmittelbar an die Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung im tschechischen Hejnice (Haindorf) angrenzt.

Bild: Jerusalem-Remake aus dem späten 15. Jahrhundert: die Grabkapelle in Görlitz. Foto: Europastadt Görlitz/Zgorzelec / R. Schäfer

(aktuell bis 31.08.2017 - 4203 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

WM-Fieber 2018 - dieses Mal auch wieder bei der CDU im Alstertal [... mehr lesen]

"So un annersrüm" - Das kleine Hamburg-Buch der Gegensätze von Tanja Esch [... mehr lesen]

Ab jetzt rollt die Reisewelle: ADAC Stauprognose vom 22. bis 24. Juni 2018 [... mehr lesen]

Hamburger Tierschutzverein fordert: Hände weg von Jungvögeln! [... mehr lesen]

Bezirksversammlung setzt erfolgreiche Reihe "Wirtschaft vor Ort" fort [... mehr lesen]

Eingeschränkte Öffnungszeiten des Kundenzentrums Wandsbek am 26.06. [... mehr lesen]

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt [... mehr lesen]

Eine vorläufige Festnahme und Zuführung nach Raub in Hamburg-Eilbek [... mehr lesen]

Neubau einer Sohlgleite am Pulverhofteich in Hamburg-Rahlstedt geplant [... mehr lesen]

Trickbetrug beziehungsweise -diebstahl zum Nachteil älterer Menschen [... mehr lesen]

Naturheilkunde vertrauenswürdig und wirksam: Gesund mit Homöopathie [... mehr lesen]

Chaos im Kopf, unkonzentriert: ADHS - auch Erwachsene sind betroffen [... mehr lesen]

Sperrungen der Straße Tückobsmoor und Henny-Schütz-Allee ab 16.04.2018 [... mehr lesen]

Einsamkeit lindern - Senioren- und Demenzbegleiter werden gesucht [... mehr lesen]

Wandsbeker Gastfamilien für Südafrikanische Schülerinnen und Schüler gesucht [... mehr lesen]

Eulenspiegelstadt macht Lust auf Urlaub und bietet viele Reiseanlässe [... mehr lesen]

Bezirksamtsleiterin Yvonne Nische - die Erste Frau in Hamburgs Norden [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4. Juli 2018 [... mehr lesen]

Kirschenzeit ist Sommerzeit: 9. Altländer Kirschenwoche im Alten Land [... mehr lesen]

Das Fütterungsverbot von Stadttauben und die Meldepflicht von Ratten [... mehr lesen]

Übelkeit, Völlegefühl, Schmerzen: Stress - Gefahr für Magen und Darm [... mehr lesen]

Internationales Model Zohre Esmaeli engagiert sich für das DRK [... mehr lesen]

Flaggen und Fähnchen - Fan-Schmuck am Auto mit Augenmaß einsetzen [... mehr lesen]

Vom Winterblues zur Dauer-Erschöpfung? Was jetzt helfen kann. [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt

und startet durch. Heute erhielten zehn Flüchtlinge von Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), ein Schreiben, das sie zu einem festen Teil des Teams aus rund 2 000 [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100