43 Fahrzeuge in Hamburg-Bramfeld und Hamburg-Winterhude aufgebrochen

Hamburg-Bramfeld und Hamburg-Winterhude (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (19.03.2017 bis 02:15 Uhr) haben bislang unbekannte Täter die Scheiben mehrerer Fahrzeuge eingeschlagen und die Innenräume der Fahrzeuge verwüstet. Das Landeskriminalamt für die Region Nord (LKA 142) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ein Anwohner hörte am Sonntagmorgen laute Geräusche von der Straße. Er sah in der Straße Fahrenkrön zwei Männer, die an einem Fahrzeug hantierten, dessen Seitenscheibe eingeschlagen war. Hierauf alarmierte der Zeuge die Polizei. Die beiden mutmaßlichen Täter flüchteten und konnten trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden.

Die eingesetzten Beamten des Polizeikommissariats 36 stellten fest, dass in den Straßenzügen Heukoppel, Höhnkoppelort und Fahrenkrön mehrere Fahrzeugscheiben eingeschlagen waren und die Fahrzeuginnenräume verwüstet wurden. Teilweise wurden Gegenstände ausden Fahrzeugen auf den umliegenden Gehwegen aufgefunden.

Bis zum heutigen Tag wurden 33 Kfz-Aufbrüche in den entsprechenden Straßenzügen angezeigt. Zudem kam es in der Hebebrandstraße zu 10 ähnlichen Fahrzeugaufbrüchen. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass alle 43 Taten durch dieselben Täter begangen wurden.

Einer der mutmaßlichen Täter, der von einer Zeugin an einem der Tatorte gesehen wurde, kann wie folgt beschrieben werden: männlich - schlank - ca. 170 cm groß - dunkle Oberbekleidung - Kapuzenpullover. Sein Begleiter konnte von den Zeugen nicht näher beschrieben werden.

Zeugen, die verdächtige Personen in den genannten Straßenzügen gesehen haben bzw. weitere Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon unter der Nummer 040 / 4286-56789 zu melden.

(aktuell bis 25.03.2017 - 2006 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Heinz Sielmann Stiftung: Heideblüte ist wichtig für die bedrohte Wildbienenarten [... mehr lesen]

"LeNa" zieht nach Steilshoop! Feierliche Einweihung des SAGA-Neubaus [... mehr lesen]

Länderübergreifende Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Gurtanlegepflicht [... mehr lesen]

Rot-Grün muss alarmierender Schuldenentwicklung endlich gegensteuern [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg sagt "Danke" - Freier Eintritt im Polizeimuseum [... mehr lesen]

Bundestagswahl 2017 - was rund um die Stimmabgabe Recht ist [... mehr lesen]

27. Volkslauf durch das schöne Alstertal am Sonntag, 24.09.2017 [... mehr lesen]

Junge Union startet Non-Stop-Wahlkampf für die letzten 72 Stunden [... mehr lesen]

Wandsbek hat die ältesten Bundestagskandidaten in Hamburg [... mehr lesen]

Feierlicher Spatenstich für 280 öffentlich geförderte Wohnungen [... mehr lesen]

Thering: Siebenjahreshoch bei Verkehrsunfällen hat politische Gründe [... mehr lesen]

Stadtteilkulturzentrum wurde erweitert und barrierefrei umgestaltet [... mehr lesen]

Sanierung des Alten Teichweg - Mehr Sicherheit und Komfort für alle! [... mehr lesen]

Demokratie darf durch eine Senatsweisung nicht ausgehebelt werden [... mehr lesen]

Freie Studienplätze Bewerbungen an der FH Wedel noch möglich [... mehr lesen]

Möchten Sie Südafrika kennenlernen - bei sich zu Hause? [... mehr lesen]

Viele Hundebesitzer nehmen ihre Lieblinge gern mit in den Urlaub [... mehr lesen]

Ein Skandal im Regionalausschuss Rahlstedt durch Rot-Grün [... mehr lesen]

Am 1. Oktober 2017 Premiere der "Ehe für Alle" im Hamburger Rathaus [... mehr lesen]

GlücksSpirale ermöglicht Restaurierung des Hufnerhauses "Haus Anna Elbe" [... mehr lesen]

Klassik, Klezmer, wilde Blechbläser - 3 Monate Mosel Musikfestival [... mehr lesen]

Who's Who der Konzertwelt beim Mosel-Musikfestival 8.07. - 3.10.2017 [... mehr lesen]

Für Hirn, Herz und Sinne beim Mosel-Musikfestival vom 8.07. bis 3.10.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.10.2017 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.10.2017 [... mehr lesen]

Ab 20. Juli 2017 wird die Wandsbeker Chausseebrücke saniert [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 11. Oktober 2017 [... mehr lesen]

Musical "Cindy Reller" gewinnt Deutschen Musical Theater Preis 2017 [... mehr lesen]

Rot-Grün unterstützt das Projekt: Vom Schutz- zum Musikbunker! [... mehr lesen]

Die Polizei warnt vor Anrufen von falschen Kriminalbeamten! [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung