Lokal-Anzeiger Hamburg online - Seit 1948 Stadtteilzeitungen

Dienstag, 26. März 2019

Spielzeug für bedürftige Kinder spenden! - Spielzeugsammlung von Oktober bis 1. Dezember 2018

Hamburg (srh) - Am Montag, dem 15. Oktober 2018 eröffnete die Stadtreinigung Hamburg (SRH) die diesjährige Spielzeugsammlung für bedürftige Hamburger Kinder und für Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Auf dem Recyclinghof Liebigstraße in Hamburg-Billbrook spendeten die Moderatorin Inka Schneider, SRH-Geschäftsführer Holger Lange, Heinrich Fiege, Leiter der DEKRA Akademie Hamburg, Projektträgerin der Hamburger Toys Company und Rolf Weber vom gemeinnützigen Verein WEISSEN RING, das erste Spielzeug.
Noch bis zum 1. Dezember 2018 sammeln alle zwölf Recyclinghöfe der Stadtreinigung Hamburg (SRH) und die drei Filialen des SRH-Gebrauchtwarenkaufhauses STILBRUCH gebrauchtes Spielzeug. Arbeitslose Hamburgerinnen und Hamburger arbeiten bei der Hamburger Toys Company das gesammelte Spielzeug wieder auf und verteilen es meist noch vor Weihnachten kostenlos an bedürftige Familien.
Moderatorin Inka Schneider: "Wenn Sie zu Hause Ihre Kinder oder Enkel nach ungenutztem Spielzeug fragen und ihnen erklären, dass das Spielzeug an Gleichaltrige geht, die oft gar nichts haben, dann werden Sie das große Spenderherz Ihrer Lütten kennenlernen. Viele Familien können sich Spielzeug oft nicht leisten, für viele Flüchtlingskinder ist es fast unerreichbar."
"Im vergangenen Jahr haben wir bei der zwölften Sammlung einen echten Rekord aufgestellt", freute sich SRH-Geschäftsführer Holger Lange. "Rund 560 Kubikmeter Spielzeug brachten uns die Hamburgerinnen und Hamburger, das sind mehr als acht 40-Fuß-Hochseecontainer voll mit Spielsachen! Üblicherweise kommt bei den Sammlungen Spielzeug für drei bis fünf Container zusammen. Die motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SRH freuen sich, so viel Spielzeug wie möglich von den Kundinnen und Kunden entgegenzunehmen. Wir sind bereit."
Heinrich Fiege, Leiter der DEKRA Akademie Hamburg, Projektträgerin der Hamburger Toys Company, erklärte: "Durchschnittlich 8.000 Kinder freuen sich jedes Jahr über ein gebrauchtes Geschenk aus unserer Sammlung unter dem Weihnachtsbaum. Großes Interesse gibt es vor allem an technischem Spielzeug und an allem, was zur Bewegung animiert. Und unsere Aktiv-Jobber haben mit den gesammelten Spielsachen mehrere Monate lang eine sinnvolle und gesellschaftlich wertvolle Aufgabe."
Für Rolf Weber vom Verein WEISSER RING ist die Hilfe für Notleidende selbstverständlich: "Wir unterstützen diese Aktion sehr gerne, weil wir aus erster Hand wissen, wieviel Leid Kinder in Hamburg erfahren. Es ist dem WEISSEN RING ein großes Anliegen, diesen in Not geratenen Kindern zu helfen und ihnen so eine Freude zu machen."

Noch bis zum 1. Dezember nehmen alle Recyclinghöfe Spielzeug entgegen:
Bahrenfeld, Rondenbarg 52 a * Bergedorf, Kampweg 9 * Billbrook, Liebigstraße 66 * Harburg, Neuländer Kamp 6 * Hummelsbüttel, Lademannbogen 32 * Neugraben-Fischbek, Am Aschenland 11 * Niendorf, Krähenweg 22 * Osdorf, Brandstücken 36 * Sasel, Volksdorfer Weg 196 * Steilshoop, Schwarzer Weg 10 * St. Pauli, Feldstraße 69 * Tonndorf, Rahlau 71
Weitere Sammelstellen sind die Filialen des Gebrauchtwarenkaufhauses STILBRUCH in Wandsbek (Helbingstraße 63), in Bahrenfeld (Ruhrstraße 51) und in den Harburg-Arcaden (Lüneburger Straße 39).
Foto: Mann in orange und Kind: Olaf Gössel vom Recyclinghof Liebigstraße betrachtet Taminas Spielzeugspende (© Stadtreinigung Hamburg)

(aktuell bis 01.12.2018 - 3974 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Der Lokal-Anzeiger Hamburg ist bekannt für seine Gewinnspiele und Verlosungen [... mehr lesen]

Der ADAC informiert: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Superleistung, Superstress - Deutschlands Mütter – doppelt belastet [... mehr lesen]

Blasenentzündung ist auch ohne Antibiotika pflanzlich therapierbar [... mehr lesen]

Warnzeichen Halsschmerz: Vorboten einer Erkältung rechtzeitig bekämpfen [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Ein Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung: Nur jeder Zweite blinkt richtig [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.12.2019 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.12.2019 [... mehr lesen]

Sanierung der Habichtstraße bis zur Wandsbeker Allee ab 4. März 2019 [... mehr lesen]

Müde, unkonzentriert, traurig : Vitamin B12-Mangel zehrt Körper aus [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 6.11.2019 [... mehr lesen]

Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

Mitnahme von Firmendaten rechtfertigt fristlose Kündigung [... mehr lesen]

Cranberry-Kürbis Kombination hält die Blase gesund [... mehr lesen]

Vorläufiger Betrieb von Spielhallen nach neuer Rechtslage muss nicht geduldet werden [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 2.10.2019 [... mehr lesen]

Arzneihefe auch gegen Noroviren-Angriffe: Im Darm liegt die Gesundheit [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 2.10.2019 [... mehr lesen]

Müde am Steuer: Die besten Tipps für Sie gegen das Einnicken [... mehr lesen]

Neue Behandlungsmöglichkeit für chronische Schlafstörungen [... mehr lesen]

Augen auf: So erkennen Sie falsche Bewertungen für Reiseanbieter [... mehr lesen]

Aktuelle CD aus dem Universal-Sortiment: Andrea Bocelli "Sì" [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.09.2019 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.09.2019 [... mehr lesen]

Offizielle Experten-Empfehlung: So heilen Ihre Wunden besser [... mehr lesen]

Alfsee Ferien- & Erlebnispark: Ein Urlaub für die ganze Familie [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2019  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735