Wenn Kinder ihre Eltern mit Erkältung anstecken: Wasserdost

Hamburg (wli) - Kinder erkranken etwa achtmal jährlich an grippalen Infekten. Dann kommt Fieber zusammen mit Erschöpfung, Mattigkeit, Ohren- und Halsschmerzen. Nach den Kindern erkrankt häufig die ganze Familie, ein regelrechter Infektionskreislauf beginnt. Dabei ließe sich dank eines pflanzlichen Anti-Infektivums aus nordamerikanischem Wasserdost ein großer Teil des Leidens mildern und häufig auf die Hälfte der Dauer reduzieren. Ganz neu ist dieses Naturheilmittel jetzt auch als wohlschmeckender Sirup für Kinder ab einem Jahr und Jugendliche erhältlich.

Erkranken Kinder, reagieren sie in der Regel sehr schnell mit Fieber, eine spontane Abwehrreaktion des Körpers. Zu den traditionellen Methoden der Fiebersenkung gehören Wadenwickel, Linden- oder Holunderblütentee oder feuchte Tücher auf die Stirn. Vor allem aber bewährt sich eine Naturmedizin mit indianischem Wasserdost (Jetzt neu für Kinder: Contramutan Junior Sirup, rezeptfrei, Apotheke). Seine Wirkstoffe sind in der Lage, vor allem das auch schon bei Kindern gut entwickelte, spontan reagierende Immunsystem zu aktivieren.

Fresszellen vermehren

Eine der wichtigsten Zelltypen dieser spontanen körpereigenen Abwehr sind Fresszellen, sogenannte Phagozyten. Sie umfließen eingedrungene Erreger und machen sie unschädlich. Ein großer Teil der Wasserdost-Wirkungsweise, den Experten auch als „pflanzliches Anti-Infektivum“ bezeichnen, lässt sich mit seiner nachweisbar entzündungshemmenden Wirkung erklären. Aber auch antibakterielle und direkt antivirale Effekte konnten dem Naturheilmittel schon zugeordnet werden. Eine der wichtigsten Eigenschaften aber dürfte in der Fähigkeit von Wasserdost liegen, die Zahl der schon erwähnten Fresszellen deutlich zu erhöhen und ihre Aktivität zu verstärken.

Die neue, spezielle Zubereitung dieser Naturmedizin in Sirup-Form wird von Kindern ab einem Jahr außerordentlich gut akzeptiert. Denn eine Medizin muss den kleinen Patienten schmecken, eine unbedingte Voraussetzung jeder erfolgreichen Therapie. Wie sich in einem Vergleich mit 80 Erwachsenen und 120 Kindern zwischen 1 und 12 Jahren zeigte, waren knapp 93% der Patienten nach einer Behandlungsdauer von sieben Tagen beschwerdefrei oder klagten nur noch über geringfügige Symptome. Die spezielle Contramutan-Erkältungsmedizin kann sogar unbedenklich mit anderen Erkältungspräparaten kombiniert werden und hilft natürlich auch Erwachsenen, die Erkältungsspirale zu unterbrechen.

Weitere Infos unter www.heilpflanzen-online.com

(aktuell bis 23.02.2018 - 2458 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

40 Jahre HANSA-PARK - seit 40 Jahren mehr erleben am Meer! [... mehr lesen]

Wer braucht Sonne? Senioren der Tagespflege feierten Sommerfest [... mehr lesen]

Hamburgweite Rotlichtkontrolle am 15. August 2017 - die Ergebnisse [... mehr lesen]

3 Tage Public Chill 2017 mit Tom Novy und Mousse T. in Heiligenhafen [... mehr lesen]

Mysteryland erobert innerhalb des elektronischen Spektrums neue Musikgenres [... mehr lesen]

Apotheke benötigt Erlaubnis für Rezeptsammelstelle [... mehr lesen]

Moderner, schöner und mit mehr Platz: Wiedereröffnung in Rahlstedt [... mehr lesen]

3 x 3CD-Set "Tomorrowland - amicorum spectaculum" zu gewinnen [... mehr lesen]

Mörderische Hitze und hitzige Mörder in der Karibik: Death in Paradise [... mehr lesen]

Achtung Schulanfänger: DEKRA Kampagne Sicherheit ist keine Zauberei [... mehr lesen]

Bauarbeiten auf Ring 2 zwischen Wandsbeker Alle und Bramfelder Straße [... mehr lesen]

Urteil: Abbruch einer Online-Auktion wegen Diebstahls erlaubt [... mehr lesen]

Von Herzöginnen und Weißstörchen – an der Aller gibt es viel zu entdecken [... mehr lesen]

"Via Sacra" führt zu einzigartigen Bauwerken und Kunstschätzen [... mehr lesen]

Von Norwegen nach Schlesien ins Riesengebirge [... mehr lesen]

Für Freiluftsauna zweckentfremdet [... mehr lesen]

Orte der Ruhe und inneren Einkehr [... mehr lesen]

Summertime - Hamburger Volkshochschule macht Lust auf einen Bildungssommer [... mehr lesen]

U3-Haltestelle Habichtstraße wird endlich barrierefrei [... mehr lesen]

Mit der Payback App seit 17. Juli 2017 auch bei REWE bezahlen [... mehr lesen]

ADAC AutoKredit: Kreditsumme von 2.500 bis 50.000 Euro [... mehr lesen]

"Clever umbauen" - Ratgeber unterstützt bei der Planung [... mehr lesen]

Feuerwehrfest der Feuerwehr Fuhlsbüttel mit Flohmarkt am 2.09.2017 [... mehr lesen]

Intensiv-Schutz vor Zecken: FSME, Borreliose & Co vermeiden [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 6.09.2017 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 6.09.2017 [... mehr lesen]

U3-Projekt 2017 - Instandsetzung und Modernisierung startet am Freitag [... mehr lesen]

Entgegengesetztes Fahren: Haftung nach Unfall mit einem Radfahrer [... mehr lesen]

Macht und Pracht - Tag des offenen Denkmals 8.-10.09.2017 [... mehr lesen]

Erstellung einer Problem- und Potenzialanalyse in Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung


Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

Impressum

fon:  04552 - 735    /    mobil:  0176 - 57632100