Plötzlich Zeltplatz: Ein Jahr Flüchtlingshilfe in Ohlstedt

Hamburg-Wandsbek (baw) - Rund ein Jahr lang lebten etwa 400 Flüchtlinge in der Erstaufnahme am Ohlstedter Platz. Die Ohlstedterin Britta Freith stellt im Januar Fotos und Informationen über die ehrenamtliche Arbeit und die Eindrücke der Flüchtlingsunterkunft am Ohlstedter Platz aus. Durch die außergewöhnliche Hilfsbereitschaft und Unterstützung der Anwohner konnten verschiedene Hilfsangebote und Freizeitaktivitäten realisiert werden.

Ziel der Ausstellerin ist es, ein gutes Bild über ehrenamtliche Arbeit zu vermitteln und Ängste über die Flüchtlingsthematik in der Bevölkerung abzubauen. Außerdem sollen durch die Ausstellung Bürgerinnen und Bürger ermutigt werden, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Im Beisein der Ausstellerin eröffnet Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff die Ausstellung "Plötzlich Zeltplatz: Ein Jahr Flüchtlingshilfe in Ohlstedt" am Donnerstag, dem 19. Januar 2017, um 16.30 Uhr im Bezirksamt Wandsbek, Ausstellungsfläche (2. Stock), Schloßstraße 60, 22041 Hamburg. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Die Ausstellung zeigt auf Informationstafeln mit Fotos, Grafiken und Texten die Situation und Erlebnisse der Geflüchteten und ihren Alltag in der Unterkunft. Außerdem werden unter anderem die Eindrücke und Berichte der Helferinnen und Helfer abgebildet. Ein weiterer Teil der Ausstellung werden Artefakte und Gegenstände aus dem Leben der Flüchtlinge sein. Hierzu werden Handarbeiten, Briefe oder auch Fluchtutensilien ausgestellt.

Britta Freith arbeitet seit mehreren Jahren als Autorin und betreibt ihren eigenen Blog, auf dem sie über ihre ehrenamtliche Arbeit berichtet. Durch ihre Mitwirkung als Vorstandsmitglied im Verein „Ohlstedt hilft“ war sie von Beginn an unter anderem mit der Nachrichtenübermittlung und Öffentlichkeitsarbeit vertraut. Durch ihr Engagement in der Flüchtlingshilfe kam ihr die Idee zur Umsetzung der Ausstellung.

Die Ausstellung wird im Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60 auf der Ausstellungsfläche im 2. Obergeschoss gezeigt und ist vom 19. Januar 2017 bis zum 24. Februar 2017 montags bis mittwochs von 8.30 bis 16.00 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 18.00 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 13.00 Uhr für Besucher geöffnet. (Foto: Eingang des Kinderzeltes in der Erstaufnahme)

(aktuell bis 24.02.2017 - 2805 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Trepoll: Offene Finanzierungsfrage wirft dunklen Schatten auf U5 [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall auf Spielhalle an der Wandsbeker Chaussee [... mehr lesen]

Bezirksamt Wandsbek: Start der digitalen Erfassung des Straßenraumes [... mehr lesen]

Versteckte Gefahr im Wald - Warnung vor Eis- und Schneebruch [... mehr lesen]

Antrag auf Kinder- und Jugendrehabilitation jetzt per Telefon [... mehr lesen]

Baumfällungen und Abtragung der Tribünenanlagen an der Oktaviostraße [... mehr lesen]

Abschaltung von 5.100 irreführenden Ortsnetzrufnummern einer Entrümpelungsfirma [... mehr lesen]

Verbraucherzentrale Übersicht: Wo gibt es die besten Sparzinsen? [... mehr lesen]

Bundesnetzagentur zieht die Kinderpuppe "Cayla" aus dem Verkehr [... mehr lesen]

FDP Hamburg-Nord: Bläsing und Wichmann-Reiß als Vorsitzende bestätigt [... mehr lesen]

Rot-Grün verbrennt Steuergelder in Hamburg-Nord wieder Steuergelder [... mehr lesen]

Sanierung Alter Teichweg und Schutzstreifen Martinistraße sind gesichert [... mehr lesen]

Thering: Was kostet die Schnellbahnanbindung des Hamburger Westens? [... mehr lesen]

Noch freie Plätze in Vortrag: Geldanlage für (Fast)Ruheständler [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 1.03.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.03.2017 [... mehr lesen]

Pflegestärkungsgesetz II – Leistungen ab 2017 - Informationsveranstaltung [... mehr lesen]

Achtungserfolg für Franziska Hoppermannbei bei der Bezirksamtsleiter-Wahl [... mehr lesen]

Kostenlose Energiebauberatung am 7. März 2017 im Bezirksamt Wandsbek [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 8. März 2017 [... mehr lesen]

Die Halbinsel mit Künstlerflair: Camping in Gaienhofen am Bodensee [... mehr lesen]

Hamburgweite Rotlichtüberwachung am 22. Februar 2017 - Ergebnisse [... mehr lesen]

Bundesweite DEKRA Umfrage: Wenig Vertrauen in die Elektromobilität [... mehr lesen]

Vorsicht vor Mails "Online24 Pay GmbH" mit Schadsoftware im Anhang! [... mehr lesen]

Toyota Prius Plug-in Hybrid: Doppelte Reichweite und mehr Leistung [... mehr lesen]

Schillernde Einblicke in L.A.s High Society: "Rich Kids Of Beverly Hills" [... mehr lesen]

Mazda auf dem Genfer Salon 2017: Europapremiere für den neuen Mazda CX-5 [... mehr lesen]

U1-Haltestelle Langenhorn Nord wird jetzt auch barrierefrei [... mehr lesen]

Gehweg nur auf einer Seite: Wer muss den Schnee schippen? [... mehr lesen]

Countdown zur Abschaltung des digitalen Antennenfernsehens [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung


Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

Kontakt + Impressum

fon:  04552 - 735    /    mobil:  0176 - 57632100