Sonntag, 27. Mai 2018

Alle, die 1992 geboren sind, können bis Jahresende umsonst snacken

Neu-Isenburg (ots) - Der Geburtenjahrgang 1992 in Deutschland darf sich auf einen riesigen Snackvorrat in Form von je 25 Tüten der beliebten Crunchips Kartoffelchips freuen. Denn Crunchips wird dieses Jahr 25 Jahre jung und feiert gemeinsam mit allen Freunden der beliebten Kartoffelchipsmarke, die im Jahr 2017 ebenfalls 25 Jahre alt werden. Insgesamt warten 250 Snackpakete à 25 Crunchips-Tüten verschiedener Sorten auf den glücklichen 1992er Jahrgang. Auf der eigens eingerichteten Aktions-Internetseite www.crunchips.de/1992 können die Geburtstagskinder teilnehmen.

Der Kartoffelchip mit dem besonderen "Crunch" wird 25 Jahre

Crunchips ist 25 Jahre jung und präsentiert sich wie es ein 25-Jähriger heutzutage tut: Mit eigener Website, die den "Red Dot Award" für Design gewann, oder auch mit eigener Facebook-Seite, die heute über 76.500 User mit aufregenden Aktionen und Erlebnissen, die Spaß versprechen, begeistert - so zum Beispiel mit der Teilnahme am Tough Mudder Event 2016 oder mit einem Craft Beer-Experten, der in einer Videoreihe die passenden Biere zu Crunchips Paprika vorstellt. Bei aller Action der 25-jährigen Marke steht Crunchips aber auch für Tradition und eine im Snackbereich unvergleichliche Erfolgsgeschichte: Denn seit 25 Jahren stehen Crunchips für besonders knusprige Kartoffelchips - schließlich tragen sie das Versprechen auf den besonderen Crunch schon im Namen. Leckere, abwechslungsreiche Geschmäcker und innovative Sortenvielfalt gehören ebenso zum Erfolgsrezept. "Crunchips - Crunch mit!" - dieser Slogan ist heute noch so aktuell wie damals, denn seit 25 Jahren ist die Marke der Garant für gelungene Partys und genussvolle Abende im Freundeskreis.

Es begann mit den "Krachwürzigen Chips"

1992 begann die Erfolgsgeschichte der knusprigsten aller Kartoffelchips, als Lorenz Snack-World (damals noch Bahlsen Picanterie) Crunchips "Krachwürzige Chips" einführte. Das besondere Herstellungsverfahren, das den einzigartigen Crunch entstehen lässt, ist ein gut gehütetes Geheimnis und sorgt bis heute dafür, dass sich Crunchips von anderen Kartoffelchips unterscheiden. Die erste Sorte, die vor 25 Jahren unter der neuen Kartoffelchipsmarke eingeführt wurde, war "Paprika" - damals wie heute die beliebteste Geschmacksrichtung bei den deutschen Kartoffelchipsfans. In den Jahren seit Einführung der Crunchips ist viel passiert auf dem globalen Snackmarkt. Viele Snackprodukte sind gekommen und gegangen, doch Crunchips finden sich dauerhaft weit oben auf der Beliebtheitsskala der Knabberfans. Ihr Erfolgsgeheimnis - das haben Verbraucherstudien bewiesen - liegt in dem einzigartigen Crunch begründet. Hohe Qualität und innovative Geschmäcker sind weitere Zutaten für den Erfolg. Egal, ob bei der Party, beim Gamingabend mit den Zockerfreunden oder beim chilligen Grillabend: Crunchips begleiten seit 25 Jahren die schönen, lustigen und geselligen Momente des Alltags.

Crunchips - eine weltweite Erfolgsgeschichte

Die ersten Tüten des crunchigen Snacks mit klassischem Paprika-Geschmack liefen im Juli 1992 vom Band des Lorenz-Werks in Hankensbüttel - mit der vielversprechenden Subline "Krachwürzige Chips". Seitdem wurde der Geschmack der Crunchips Paprika praktisch nicht verändert. Dies war auch nicht nötig, denn der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Trotz 1.920 Tonnen produzierter Chips in den ersten vier Monaten, was einer Ladung von 612 vollgepackten LKWs entspricht, konnte die damalige Nachfrage noch immer nicht ausreichend abgedeckt werden. Heute ist die Marke in rund 80 Ländern der Erde erhältlich - zum Beispiel in Thailand, auf Mauritius, den Seychellen und sogar auf Kiribati. Neben Deutschland stehen Crunchips insbesondere in Marokko ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Außer mit dem Dauerbrenner Crunchips Paprika konnte die Kartoffelchipsmarke vor allem durch ihre Innovationskraft überzeugen: mit der höchsten Anzahl an dauerhaft etablierten Standard-Sorten, inzwischen 20 Limited Editions und der Sub-Range Crunchips Roasted, der geriffelten Alternative zu den klassischen Crunchips. Dabei lässt sich das Crunchips-Team von unterschiedlichen Geschmackswelten aus allen Regionen der Welt inspirieren, um neue Ideen für besondere Sorten zu sammeln. Crunchips gab es zum Beispiel schon mit französischem Flammkuchengeschmack, als italienische Bruschetta-Edition oder ganz aktuell als "Crunchips Hollandse Frittensaus". Allen gemein ist die typische Knusprigkeit der Crunchips, die vor 25 Jahren mit den Crunchips Paprika Einzug in die Snackregale, Fußball-Stadien, WGs und Wohnzimmer dieser Welt erhielt. Quelle: "obs/The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany/Crunchips Presse"

(aktuell bis 31.12.2017 - 2854 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Frühjahrsputz: Machen Sie Ihr Fahrzeug rechtlich "fit für den Frühling" [... mehr lesen]

Bramfeld: Fußgängerbrücke Schlagboom wird April / Mai repariert [... mehr lesen]

Lust auf Eis? Start in die Eissaison - 5 ALEX-Gutscheine zu gewinnen [... mehr lesen]

Bodenuntersuchungen auf der Altlastfläche Neusurenland - Informationsveranstaltung [... mehr lesen]

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen in Farmsen-Berne [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Hamburg - gepflegt und grün: Jetzt gibt es Knöllchen vom WasteWatcher [... mehr lesen]

Geplante Sanierung des Straßenzuges Farmsener Weg bis August-Krogmann-Straße [... mehr lesen]

Dr. Andreas Schott: Mehr Müll, weniger Bußgelder - Hamburg fehlt der Ordnungsdienst [... mehr lesen]

Diesel-Durchfahrtsbeschränkungen treten schon am 31. Mai 2018 in Kraft [... mehr lesen]

Die Schonzeit für Schwarzwild wurde jetzt in Hamburg aufgehoben [... mehr lesen]

ADLER sucht zum 70. Geburtstag bis 31. Mai 2018 das Jubiläumsgesicht [... mehr lesen]

STARLIGHT EXPRESS feiert 30. Geburtstag - 2 x 2 Tickets gewinnen [... mehr lesen]

Versuchter Überfall auf ein Bekleidungsgeschäft in der Hamburger Straße [... mehr lesen]

Es ist wieder die Zeit: Hamburger Badeseen laden zum Schwimmen ein [... mehr lesen]

Kerstan will bei Durchfahrtsverbot mit dem Kopf durch die Wand [... mehr lesen]

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz [... mehr lesen]

Endlich weg mit den Schrotträdern: vergessen, verwaist, verrostet! [... mehr lesen]

Meilenstein: Hochbahn erteilt Auftrag für die ersten 30 Serienfahrzeuge [... mehr lesen]

Spielhallen dürfen vorerst ohne behördliche Genehmigung betrieben werden [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 6. Juni 2018 [... mehr lesen]

Mangelhaftes Tattoo: Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadensersatz [... mehr lesen]

Einladung zur Veranstaltung am 6. Juni 2018: Älter werden in Wandsbek [... mehr lesen]

Safety first beim Autokauf: Auf die inneren Werte kommt es an [... mehr lesen]

Die Haspa Musik Stiftung wird zehn Jahre! - Samy Deluxe ist der Botschafter [... mehr lesen]

Italien vollstreckt - auch zurückliegende - Geldbußen in Deutschland [... mehr lesen]

Sonnenbrand - Hilferuf der Haut - Cremogel hilft schnell und effektiv [... mehr lesen]

Hamburger Tierschutzverein fordert: Hände weg von Jungvögeln! [... mehr lesen]

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt [... mehr lesen]

Naturheilkunde vertrauenswürdig und wirksam: Gesund mit Homöopathie [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt

und startet durch. Heute erhielten zehn Flüchtlinge von Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), ein Schreiben, das sie zu einem festen Teil des Teams aus rund 2 000 [...]  ... weiter lesen

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz

Hamburg-Bramfeld (sch) - Das ambitionierte Bauprojekt „Neues Zentrum am Bramfelder Dorfplatz“ im Nordosten Hamburgs hat für einen großen Teil der Gewerberäume einen renommierten Ankermieter gewonnen, der bestens in das Quartier [...]  ... weiter lesen

ADLER sucht zum 70. Geburtstag bis 31. Mai 2018 das Jubiläumsgesicht

Hamburg (ddd) - Anlässlich der Jubiläumsaktivitäten zum 70. Geburtstag sucht der Modefilialist ADLER im Rahmen eines Modelwettbewerbs das "Jubiläumsgesicht". Kooperationspartner ist die beliebte Frauenzeitschrift Freizeit Revue. "Wir meinen: sich jung [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100