Donnerstag, 16. August 2018

Rekordjahr für das Hamburger Handwerk: 576 neue Meister/innen

Hamburg (hwk) - Die Führungselite im Hamburger Handwerk wächst in diesem Prüfungsjahrgang so stark wie noch nie: 576 neue Meisterinnen und Meister im Alter von 19 bis 60 Jahren haben in 27 Berufen das Qualitätssiegel des Handwerks, den Meistertitel, erworben. Der Unternehmer- und Führungskräftenachwuchs des Handwerks wird traditionell in der Hauptkirche St. Michaelis geehrt. Rund 1.600 Gäste, so viele wie noch nie, waren für die Meisterfeier 2016 angemeldet. Handwerkskammerpräsident Josef Katzer, Wirtschaftssenator Frank Horch und Hauptpastor Alexander Röder gratulierten den ambitionierten Leistungsträgern, die - begleitet von der Band "Men in Blech" - im Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten Einzug in den Michel hielten.

Präsident Josef Katzer, Handwerkskammer Hamburg: "Wir sind stolz auf unsere neuen Meisterinnen und Meister. Der Meisterbrief steht für höchste Qualifikation, für Verantwortung, Vertrauen, Innovationskraft und unternehmerischen Erfolg. Das Handwerk überzeugt mit seiner Wirtschaftsleistung und in seinen gesellschaftlichen Aufgaben wie der Berufsqualifizierung, allen voran die Meisterbetriebe. Sie leben Solidarität und Gemeinsinn. Sie sind aktiver Teil einer Gemeinschaft, die ihre wirtschaftliche Stärke positiv nutzt, in nachhaltigen Fortschritt investiert und sozial verantwortlich handelt." Präsident Katzer dankte allen, die die Meisterqualifikationen möglich machen: Betriebe, Innungen, ehrenamtliche Prüfer und das Team am Kompetenzzentrum ELBCAMPUS der Handwerkskammer.

Senator Frank Horch, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation: "Glückwunsch an alle Absolventen zu dieser Leistung! Es gibt in diesem Jahr so viele neue Meisterinnen und Meister wie nie zuvor. Dass macht deutlich, dass das Handwerk in Hamburg weiter attraktiv bleibt und eine große Zukunft hat. Die Handwerksbetriebe sind ein wichtiger Eckpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung unserer Stadt."

Die 576 neuen Meisterinnen (90) und Meister (486) hatten ihre Prüfungen in der Zeit vom 1. September 2015 bis 31. August 2016 abgelegt (Prüfungsjahr 2015: 535, 2014: 517). Deutliche Zuwachsraten gab es bei den Kraftfahrzeugtechnikern, den Feinwerkmechaniker/innen, den Metallbauern, den Straßenbauern und den Tischlern. Einen Rückgang verzeichneten die Friseur/innen.

Die Karriere- und Verdienstperspektiven von Meistern und Technikern sind grundsätzlich ähnlich gut wie die von Akademikern, insbesondere Bachelor-Absolventen. Das bestätigt die Studie "Karrierefaktor berufliche Fortbildung" des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Präsident Katzer, Senator Horch und Hauptpastor Röder ehrten sechs neue Meisterinnen und Meister für beste Prüfungsergebnisse in ihren Berufen, stellvertretend für alle neuen Leistungsträger: Susan Elmers (26, Kfz-Technikerin), Nadine Knauer (32, Geigenbauerin), Dirk Lehmann (27, Tischler), Tanja Neumann (46, Glaserin), Melanie Schlegel (36, Zahntechnikerin), Anna Steffen (22, Fleischerin).

Für 50 Jahre erfolgreiche Tätigkeit als Meister ihres Faches wurden außerdem drei Altmeister geehrt. Den Goldenen Meisterbrief erhielten aus den Händen von Präsident Katzer, Senator Horch und Hauptpastor Röder: Paul Loppow (85), Zentralheizungsund Lüftungsbaumeister, Fa. Loppow & Sohn, Enkel Finn Loppow erhält jetzt seinen Meisterbrief als Installateur- und Heizungsbauer; Henner Dingfelder (77), Schlossermeister, Gründer der D + H Mechatronic AG; Hans Hirschfeld, 96, Kraftfahrzeugmeister, Sohn der Gründer des Konfektionshauses Hirschfeld.

Die Meisterfeier unterstützen Signal Iduna Gruppe • Hamburgische Investitions- und Förderbank • Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH • Hamburger Sparkasse • IKK classic • Holsten • Unternehmerfrauen im Handwerk Hamburg (UFH) • Handwerks-Junioren Hamburg • Innung des Kfz-Handwerks Hamburg • Maler- und Lackierer-Innung Hamburg • Bäcker-Innung der Freien und Hansestadt Hamburg • Friseur-Innung Hamburg • Innung Sanitär Heizung Klempner Hamburg • Landesinnung der Elektrohandwerke (NFE Group) • Tischler-Innung Hamburg • Die Gebäudedienstleister Landesinnung Nord

(aktuell bis 30.10.2016 - 5266 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Hochzeitstermine für 2018 [... mehr lesen]

ADAC: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Wartberg-Verlag: "Hamburg - gestern und heute" [... mehr lesen]

Elbphilharmonie-ABC - für Kinder von den freundlichen ABC-Tieren [... mehr lesen]

Herzinfarktpatienten profitieren besonders von der Luftrettung [... mehr lesen]

Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

Andy & Stefan vom Häfft - auch nach 27 Jahren noch GescHÄFFTs-Freunde [... mehr lesen]

Für Ihren nächsten Stadionbesuch: Hierfür gibt’s die rote Karte! [... mehr lesen]

Immer mit der Ruhe: Richtig reagieren bei Unfällen und Auto-Diebstahl [... mehr lesen]

Wie hoch ist der Pflegegrad? Vorbereitung auf Gutachtertermin! [... mehr lesen]

Erholung pur in schönster Natur im Schwarzwald: Hotel Schöne Aussicht [... mehr lesen]

"Was kreucht und fleucht in Hamburg?" - ein tierkundlicher Stadtführer [... mehr lesen]

Gut vorbereitet sein: Erhöhte Schleudergefahr bei Gespannen [... mehr lesen]

Aussteigen auf der Autobahn verboten! ADAC erklärt Stau-Regeln [... mehr lesen]

Vorläufiger Betrieb von Spielhallen nach neuer Rechtslage muss nicht geduldet werden [... mehr lesen]

Verkehrssicherheitsrat: "Beschränktes" Verhalten kann tödlich sein [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100