Freitag, 19. Oktober 2018

Happy Birthday, Corny! Der Lokal-Anzeiger gratuliert herzlich!

Hamburg (tiv) - Corny Littmann - umtriebiger Hamburger Theatermacher, Unternehmer, Schwulen-Aktivist, ehemaliger Präsident des FC St. Pauli und lebende Kiez-Legende – feiert am 21. November 2017 seinen 65. Geburtstag.

Corny Littmann, geboren am 21.11.1952, ist heute Chef von drei erfolgreichen Unterhaltungstheatern an der Reeperbahn auf St. Pauli. Am 8.8.88 eröffnete er das Schmidt Theater, am 1.9.1991 kam das Schmidts Tivoli dazu – und am 6.6.2015 das Schmidtchen im neu gebauten Klubhaus St. Pauli, zu dessen Bauherren Littmann ebenfalls zählt. Dort gehört er auch zu den Betreibern des Escape-Games Skurrilum - und demnächst auch der Panik City von Udo Lindenberg.

Als Gründungsmitglied der schwulen Theatergruppe Brühwarm stand Littmann schon in den 70ern deutschlandweit auf der Bühne. 1980 war er Spitzenkandidat der Hamburger Grünen im Bundestagswahlkampf. Im selben Jahr sorgte er für Schlagzeilen, als er vor Journalisten den Spiegel in einer öffentlichen Toilette zerschlug, um die heimliche Überwachung von Homosexuellen zu beweisen.

Einem bundesweiten Publikum wurde Corny Littmann Anfang der 90er als Herr Schmidt in den TV-Übertragungen der "Schmidt Mitternachtsshow" in den dritten Programmen bekannt.

Corny Littmann ist vor und hinter den Kulissen aktiv: Als Regisseur inszenierte Littmann Klassiker wie "Cabaret" (1993 sein gefeiertes Regiedebüt) und "Im weißen Rössl", Schlagerrevuen wie "Fifty Fifty", "Sixty Sixty" und "Karamba!", das St. Pauli Musical "Heiße Ecke" (aktuell im 15. Spieljahr) oder "Die Königs vom Kiez": Hier steht er selbst als daueralkoholisierter Vater auf der Bühne, im Schmidt-Musical "Cindy Reller" spielt er 2018 wieder den cholerischen Chef einer Werbeagentur.

Corny Littmanns Leidenschaft gilt - neben seinem Hamburger Stadtteil St. Pauli - dem Fußball, insbesondere dem FC St. Pauli, dessen Präsident er von 2003 bis 2010 war.

Für seine Verdienste wurde Littmann diverse Male geehrt: 1991 wurde die "Schmidt Mitternachtsshow" in der Sparte Unterhaltung mit dem Adolf-Grimme-Preis in Silber ausgezeichnet. Littmann ist "Hamburger Unternehmer des Jahres 1999", Träger des Max-Brauer-Preises (2010), "Optimist des Jahres" und Träger des Maneo-Awards für herausragendes Engagement gegen Homophobie (beides 2014).

2015 wurde er gemeinsam mit Prof. Norbert Aust vom Fernsehsender Hamburg 1 zum "Hamburger des Jahres" gewählt. 2017 erhielt er den "VelsPol-Ehrenpreis für Gleichstellung und Akzeptanz in der Gesellschaft und besonders in der Polizei" vom Verband lesbischer und schwuler Polizeibediensteter. (Foto: Stefan Malzkorn)

(aktuell bis 26.11.2017 - 3273 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Feuerwehreinsätze: Ein Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 13. Februar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 9. Januar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 12. Dezember 2018 in Langenhorn [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Spielzeug für bedürftige Kinder spenden! - Spielzeugsammlung von Oktober bis 1. Dezember 2018 [... mehr lesen]

ADAC: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Ab sofort kann die neue A-Klasse Limousine bestellt werden - Lieferung: Anfang 2019 [... mehr lesen]

Rettungsgasse - schärfere Sanktionen bei Nichtbeachtung erforderlich [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Fotoprojekt "Hamburginis" - eine Ausstellung vom 30. Oktober bis 29. November 2018 in Wandsbek [... mehr lesen]

Flieger zu spät: Wie verhält man sich richtig - was muss man bedenken? [... mehr lesen]

Marvin Hintz - FIFA-Star von Bayer 04 Leverkusen ist erster eSports-Stipendiat in Deutschland [... mehr lesen]

Wartberg-Verlag: "Hamburg - gestern und heute" [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Marvin Hintz - FIFA-Star von Bayer 04 Leverkusen ist erster eSports-Stipendiat in Deutschland

Hamburg (ist) - "ftw" - for the win, würde man im eSports-Bereich sagen. Die IST-Hochschule für Management unterstützt mit Marvin Hintz einen der besten deutschen e-Sports-Profis. Der 22-Jährige absolviert an [...]  ... weiter lesen

Volle Hörsäle zum Studienstart - Konstant hohe Anmeldezahlen an der Fachhochschule Wedel

Wedel (hsw) - Mit dem neuen Semester beginnen 343 Erstsemester ihr Studium an der Fachhochschule Wedel. Besonders beliebt ist der Bachelor-Studiengang E-Commerce, dicht gefolgt von Wirtschaftsinformatik. Die Partnerinstitution Berufsfachschule PTL [...]  ... weiter lesen

Berufsakademie des Hamburger Handwerks informiert im ELBCAMPUS über ihre dualen Bachelor-Studiengänge

Hamburg (bah) - Die Berufsakademie Hamburg bietet ein "Schnupperstudium" am Sonnabend, den 27. Oktober 2018, von 11:00 bis 15:00 Uhr im Harburger ELBCAMPUS an. Insbesondere Abiturientinnen und Abiturienten, interessierte Eltern [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735