Donnerstag, 21. Juni 2018

Carsharing auf dem Dulsberg und in Barmbek-Süd: Bürgerwünsche umsetzen

Hamburg-Dulsberg (grü) - Der für Barmbek und Dulsberg zuständige Regionalausschuss beschloss in seiner letzten Sitzung einstimmig einen rot-grünen Antrag zum Carsharing. Darin fordern die Regierungsfraktionen die Hochbahn auf, die geplanten switchh Punkte auf dem Dulsberg anders zu platzieren. Dies entspricht auch einem Vorschlag des Stadtteilrats Dulsberg.
Zudem soll im Erika-Mann-Bogen (Barmbek-Süd) ebenfalls ein switchh Punkt geprüft werden. Hier hatten sich über 150 Nachbar/innen für Carsharing-Standorte ausgesprochen. Der Regionalausschuss beschloss daraufhin, das Anliegen politisch zu unterstützen.
Lars Hillenberg, GRÜNES Mitglied im Regionalausschuss und Mitglied im Stadtteilrat Dulsberg, erläutert: "Wir freuen uns, dass mit switchh das stationäre Carsharing endlich auf den Dulsberg kommen soll! Die bisher vorgeschlagenen Standorte halten wir ebenso wie der Stadtteilrat aber für nicht optimal. So hatten wir schon 2015 beschlossen, dass auf dem kaum genutzten Taxenstand Höhe Straßburger Platz eine Carsharing-Station eingerichtet werden soll.
Doch für switchh war nur ein Standort in einer Nebenstraße vorgesehen. Wir wünschen uns, dass die Hochbahn als switchh-Betreiberin noch einmal nachbessert! Außerdem möchten wir, dass der Bereich nahe der S-Bahn Friedrichsberg und der östliche Dulsberg ebenfalls an das switchh-System angeschlossen werden."
Laut Beschluss soll ebenfalls geprüft werden, ob der geplante Carsharing-Standort am Erika-Mann-Bogen zu einem vollständigen switchh Punkt ausgebaut werden kann.
Christoph Reiffert, GRÜNER Sprecher für Barmbek und Dulsberg: "Im Februar hatten wir eine Initiative von 158 Anwohner/innen unterstützt, die sich Platz für Carsharing in ihrem Quartier gewünscht haben. Der Ausbau zum switchh-Punkt könnte nun sogar ein noch besseres Angebot für moderne Mobilität bringen!
Wir gehen davon aus, dass die Hochbahn unsere Vorschläge ernsthaft prüft und sind zuversichtlich, dass wir überzeugende Argumente für die von uns vorgeschlagenen Standorte haben."
Foto: Taxenplatz Straßburger Straße (© Dulsberg, Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

(aktuell bis 06.07.2018 - 1822 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Ab jetzt rollt die Reisewelle: ADAC Stauprognose vom 22. bis 24. Juni 2018 [... mehr lesen]

Hamburger Tierschutzverein fordert: Hände weg von Jungvögeln! [... mehr lesen]

Bezirksversammlung setzt erfolgreiche Reihe "Wirtschaft vor Ort" fort [... mehr lesen]

Eingeschränkte Öffnungszeiten des Kundenzentrums Wandsbek am 26.06. [... mehr lesen]

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt [... mehr lesen]

Eine vorläufige Festnahme und Zuführung nach Raub in Hamburg-Eilbek [... mehr lesen]

Festnahme und Zuführung nach Warenkreditbetrug in HH-Wandsbek [... mehr lesen]

Neubau einer Sohlgleite am Pulverhofteich in Hamburg-Rahlstedt geplant [... mehr lesen]

Trickbetrug beziehungsweise -diebstahl zum Nachteil älterer Menschen [... mehr lesen]

Naturheilkunde vertrauenswürdig und wirksam: Gesund mit Homöopathie [... mehr lesen]

Chaos im Kopf, unkonzentriert: ADHS - auch Erwachsene sind betroffen [... mehr lesen]

Sperrungen der Straße Tückobsmoor und Henny-Schütz-Allee ab 16.04.2018 [... mehr lesen]

Einsamkeit lindern - Senioren- und Demenzbegleiter werden gesucht [... mehr lesen]

Festnahme nach Sexualdelikt in HH-Uhlenhorst und Aufklärung einer Serie [... mehr lesen]

10 Jahre Haspa Musik Stiftung: große Geburtstags-Party auf Kampnagel [... mehr lesen]

Wandsbeker Gastfamilien für Südafrikanische Schülerinnen und Schüler gesucht [... mehr lesen]

Eulenspiegelstadt macht Lust auf Urlaub und bietet viele Reiseanlässe [... mehr lesen]

Bezirksamtsleiterin Yvonne Nische ist die Erste Frau in Hamburgs Norden [... mehr lesen]

"Geburtstagspaziergang" - Führung über den Ohlsforfer Friedhof am 1.07. [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4. Juli 2018 [... mehr lesen]

Carsharing auf dem Dulsberg und in Barmbek-Süd: Bürgerwünsche umsetzen [... mehr lesen]

Festa Junina - Brasilianisches Picknick im Botanischen Sondergarten [... mehr lesen]

Kirschenzeit ist Sommerzeit: 9. Altländer Kirschenwoche im Alten Land [... mehr lesen]

Das Fütterungsverbot von Stadttauben und die Meldepflicht von Ratten [... mehr lesen]

Übelkeit, Völlegefühl, Schmerzen: Stress - Gefahr für Magen und Darm [... mehr lesen]

Sommersperrung auf der U1 beginnt am Montag, 25. Juni 2018 [... mehr lesen]

Internationales Model Zohre Esmaeli engagiert sich für das DRK [... mehr lesen]

Flaggen und Fähnchen - Fan-Schmuck am Auto mit Augenmaß einsetzen [... mehr lesen]

Vom Winterblues zur Dauer-Erschöpfung? Was jetzt helfen kann. [... mehr lesen]

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt

und startet durch. Heute erhielten zehn Flüchtlinge von Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), ein Schreiben, das sie zu einem festen Teil des Teams aus rund 2 000 [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100