Lokal-Anzeiger Hamburg online - Seit 1948 Stadtteilzeitungen

Donnerstag, 21. Februar 2019

Vernissage der Kunstausstellung "Wasserlandschaften" am 5. Februar 2019

Hamburg-Wandsbek (baw) - Die in Polen geborene Wahlhamburgerin Brigitte (Brygida) Wendemuth, Künstlername "BryLes" lebt seit über 30 Jahren in Bramfeld. Die ehemalige Diplom-Bibliothekarin widmet sich seit 2005 der Malerei. Experimentierfreudig bedient sie sich der unterschiedlichsten Maltechniken und Stilrichtungen, mal abstrakt, dann wieder realistisch oder impressionistisch. Ihr Werk umfasst auch viele Collagen.
Autodidaktisch entwickelte sie ihren eigenen Stil ohne sich auf einen bestimmten Kunststil festzulegen, viele ihrer Bilder sind sogenannte Spontanbilder. Das Hauptthema ihrer Arbeiten ist die Natur in all ihrer Vielfalt. Anregungen und Motive für ihr kreatives Schaffen liefern ihr ausgedehnte Spaziergänge durch die Natur stets in Begleitung einer Kamera sowie regelmäßige Besuche von Kunstausstellungen, Vernissagen und Malkursen. Weitere Informationen unter http://www.bryleswendemuth.de
Für die Ausstellung im Bezirksamt Wandsbek hat sie eine Reihe von Malereien zum Thema Wasser zusammengestellt. Die Gemälde zeigen Naturansichten am Meer, am See- oder Flussufer, aber auch eher urbane Szenen wie Ansichten der Elbphilharmonie. Zur Hansestadt Hamburg passt diese Auswahl hervorragend, auch wenn Wandsbek selbst zu den eher "trockenen" Bezirken gehört.
Die Ausstellung wird von Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff am Dienstag, dem 5. Februar 2019 um 16:30 Uhr eröffnet im Bezirksamt Wandsbek (2. OG). Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
Die Ausstellung wird im Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60 auf der Ausstellungsfläche im 2. Obergeschoss gezeigt. Sie ist insgesamt vier Wochen, vom 5. Februar bis 1. März 2019 montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.
Das Foto zeigt den Bramfelder See © Brigitte Wendemuth
  • Das Bezirksamt Wandsbek stellt die Ausstellungsfläche kostenlos Wandsbeker Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung. Bei Interesse an der Durchführung einer Ausstellung im Bezirksamt können Künstlerinnen und Künstler (auch Schulklassen) sich bei der Pressestelle Wandsbek melden, per Mail an pressestelle@wandsbek.hamburg.de oder per Telefon unter der Nummer 040 42881-2684.
  • (aktuell bis 01.03.2019 - 1867 x aufgerufen)

    Was gibt es Neues?

    Der Lokal-Anzeiger Hamburg ist bekannt für seine Gewinnspiele und Verlosungen [... mehr lesen]

    Der ADAC informiert: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

    Blasenentzündung ist auch ohne Antibiotika pflanzlich therapierbar [... mehr lesen]

    Superleistung, Superstress - Deutschlands Mütter – doppelt belastet [... mehr lesen]

    Warnzeichen Halsschmerz: Vorboten einer Erkältung rechtzeitig bekämpfen [... mehr lesen]

    Feuerwehreinsätze: Ein Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

    Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

    Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung: Nur jeder Zweite blinkt richtig [... mehr lesen]

    Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.12.2019 [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.12.2019 [... mehr lesen]

    Müde, unkonzentriert, traurig : Vitamin B12-Mangel zehrt Körper aus [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 6.11.2019 [... mehr lesen]

    Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

    Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

    Mitnahme von Firmendaten rechtfertigt fristlose Kündigung [... mehr lesen]

    Cranberry-Kürbis Kombination hält die Blase gesund [... mehr lesen]

    Vorläufiger Betrieb von Spielhallen nach neuer Rechtslage muss nicht geduldet werden [... mehr lesen]

    Arzneihefe auch gegen Noroviren-Angriffe: Im Darm liegt die Gesundheit [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 2.10.2019 [... mehr lesen]

    Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 2.10.2019 [... mehr lesen]

    Neue Behandlungsmöglichkeit für chronische Schlafstörungen [... mehr lesen]

    Müde am Steuer: Die besten Tipps für Sie gegen das Einnicken [... mehr lesen]

    Augen auf: So erkennen Sie falsche Bewertungen für Reiseanbieter [... mehr lesen]

    Aktuelle CD aus dem Universal-Sortiment: Andrea Bocelli "Sì" [... mehr lesen]

    Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

    Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.09.2019 [... mehr lesen]

    Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.09.2019 [... mehr lesen]

    Offizielle Experten-Empfehlung: So heilen Ihre Wunden besser [... mehr lesen]

    Wer heilt, hat recht! Naturheilkundliche Therapien beliebt wie nie! [... mehr lesen]

    Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

    Suche

     

    Werbung

    Aus der Geschäftswelt - Public Relations

    IST-Hochschule für Management lädt ein zum "Tag der offenen Tür"

    Hamburg (ist) - Am Freitag, den 22. Februar 2019, ermöglicht die IST-Hochschule einen Blick hinter die Campus-Kulissen. Von 16.30 bis 20.00 Uhr werden in spannenden Vorträgen die verschiedenen Studiengänge aus [...]  ... weiter lesen

    Rechtliche Hinweise

    Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

     

    © 1998-2019  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

    Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

    Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
    Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
    Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
    Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
    Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
    Lokal-Anzeiger bei facebook

    fon: 04552 - 735