Seefahrt ist not! - Der bekannte Roman von Gorch Fock erstmals als Hörbuch

Hamburg (pol) - Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag, ein guter Anlass, das Epos „Seefahrt ist not!“, Klassiker der maritimen Literatur, zu vertonen. Der Schriftsteller Gorch Fock († 31. Mai 1916), nach dem das Schiff der Deutschen Marine benannt ist, wurde auf der Elbinsel Finkenwerder geboren. Hier spielt auch sein teilweise autobiografischer Roman.

Er erzählt die Geschichte der Finkenwerder Fischerfamilie Mewes. Vater Klaus Mewes ist stolzer Kapitän seines hochseegängigen Ewers. Er liebt die Seefahrt und die Fischerei. Gesa, seine Frau, stammt aus dem Binnenland und fürchtet sich vor Sturm und Dunkelheit auf dem Wasser. Zu viele Finkenwerder Fischer sind auf See geblieben, zu oft tragen die Totenglocken der kleinen Holzkirche die schlechten Nachrichten weit hinaus über den Deich. Klaus jr., ein fröhlicher Junge, den alle nur Störtebeker nennen, wünscht sich hingegen nichts sehnlicher, als mit seinem Vater zur See zu fahren und Schollen zu fangen.

Gorch Focks bildreiche Beschreibungen gewinnen durch die ausdrucksstarke Erzählstimme des in Husum geborenen TV-Schauspielers Frank Jacobsen noch mehr an Kraft und Nachdruck. Sie lässt Nordlichter, Seeleute und Freunde der Küste eintauchen in die weite, stille Landschaft und teilhaben am Leben an Bord, der harten Arbeit in der Seefischerei und an der Freude über den geglückten Fang. Jacobsen erzählt als Gorch Fock von Fischmarkt und Hafen in Hamburg, von der Weserstadt Bremen, der Elbmündung bei Cuxhaven und der Nordsee im Wechsel der Gezeiten und der Jahreszeiten. Die Erzählung findet ihren Höhepunkt im Spätherbst, wo gewaltige Stürme auf See toben ...

Die Protagonisten der Geschichte werden von den Mitgliedern der norddeutschen Folkband „Godewind“ Larry Evers und Anja Bublitz und vom 13-jährigen Nils Retzlaff gesprochen. „Als man mir die Rolle des Klaus Mewes angeboten hat, hatte ich keine Vorstellung davon, wie intensiv dieser Roman in der gesprochenen Version wirken würde“, sagt Larry Evers, Mitbegründer und Bandleader der seit Jahrzehnten im Norden erfolgreichen Musikgruppe. „Ich war überrascht, wie sehr mich die schicksalhafte Geschichte der Familie Mewes aus Finkenwerder gefangen genommen hat.“

Das ausführliche Begleitheft zum Hörbuch mit umfangreichen Informationen über den Autor Gorch Fock und über das nach ihm benannte Schiff verfasste Matthias Friese, Kapitän zur See und Autor von Marinebüchern, der 1976 als junger Offizieranwärter bei der Bundeswehr selbst Besatzungsmitglied der „Gorch Fock“ war.

Neben Finkenwerder hat Gorch Fock auch Hamburg zahlreiche Dienste erwiesen, nicht zuletzt durch die Initiierung von Gründungen niederdeutscher Bühnen wie der Finkwarder Speeldeel und des Ohnsorg-Theaters. Gorch Focks Bücher werden bis heute gelesen. Erstmals erscheint eines seiner Werke als Hörbuch. Getreu seines Vermächtnisses: „Ich bin kein Seemann, aber die See und ihre Schiffe sprechen aus mir.“

Titel: Seefahrt ist not! Verlag: Polarfilm Geschichts-Hörbücher. Maritime Reihe. Laufzeit: 396 Minuten. UVP: 19,95 Euro. ISBN: ISBN 978-3-941028-01-2. Sprecher: Frank Jacobsen, Larry Evers, Anja Bublitz, Nils Retzlaff. Erhältlich im Buchhandel oder unter www.polarfilm.de

(aktuell bis 30.09.2008 - 3394 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Heinz Sielmann Stiftung: Heideblüte ist wichtig für die bedrohte Wildbienenarten [... mehr lesen]

"LeNa" zieht nach Steilshoop! Feierliche Einweihung des SAGA-Neubaus [... mehr lesen]

Länderübergreifende Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Gurtanlegepflicht [... mehr lesen]

Rot-Grün muss alarmierender Schuldenentwicklung endlich gegensteuern [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg sagt "Danke" - Freier Eintritt im Polizeimuseum [... mehr lesen]

Bundestagswahl 2017 - was rund um die Stimmabgabe Recht ist [... mehr lesen]

27. Volkslauf durch das schöne Alstertal am Sonntag, 24.09.2017 [... mehr lesen]

Junge Union startet Non-Stop-Wahlkampf für die letzten 72 Stunden [... mehr lesen]

Wandsbek hat die ältesten Bundestagskandidaten in Hamburg [... mehr lesen]

Feierlicher Spatenstich für 280 öffentlich geförderte Wohnungen [... mehr lesen]

Thering: Siebenjahreshoch bei Verkehrsunfällen hat politische Gründe [... mehr lesen]

Stadtteilkulturzentrum wurde erweitert und barrierefrei umgestaltet [... mehr lesen]

Sanierung des Alten Teichweg - Mehr Sicherheit und Komfort für alle! [... mehr lesen]

Demokratie darf durch eine Senatsweisung nicht ausgehebelt werden [... mehr lesen]

Freie Studienplätze Bewerbungen an der FH Wedel noch möglich [... mehr lesen]

Möchten Sie Südafrika kennenlernen - bei sich zu Hause? [... mehr lesen]

Viele Hundebesitzer nehmen ihre Lieblinge gern mit in den Urlaub [... mehr lesen]

Ein Skandal im Regionalausschuss Rahlstedt durch Rot-Grün [... mehr lesen]

Am 1. Oktober 2017 Premiere der "Ehe für Alle" im Hamburger Rathaus [... mehr lesen]

GlücksSpirale ermöglicht Restaurierung des Hufnerhauses "Haus Anna Elbe" [... mehr lesen]

Klassik, Klezmer, wilde Blechbläser - 3 Monate Mosel Musikfestival [... mehr lesen]

Who's Who der Konzertwelt beim Mosel-Musikfestival 8.07. - 3.10.2017 [... mehr lesen]

Für Hirn, Herz und Sinne beim Mosel-Musikfestival vom 8.07. bis 3.10.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 4.10.2017 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 4.10.2017 [... mehr lesen]

Ab 20. Juli 2017 wird die Wandsbeker Chausseebrücke saniert [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 11. Oktober 2017 [... mehr lesen]

Musical "Cindy Reller" gewinnt Deutschen Musical Theater Preis 2017 [... mehr lesen]

Rot-Grün unterstützt das Projekt: Vom Schutz- zum Musikbunker! [... mehr lesen]

Die Polizei warnt vor Anrufen von falschen Kriminalbeamten! [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung