Sonnabend, 25. November 2017

BGH untersagt Versicherungsmaklern die Schadensregulierung

Hamburg (dav) - In einem Urteil vom 14. Januar 2016 (AZ: I RZ 107/14) untersagt der Bundesgerichtshof (BGH) Versicherungsmaklern, im Namen des Versicherers die Schadensregulierung zu übernehmen. Für den Versicherungsnehmer ist ihm das zwar gestattet, doch die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) rät: Versicherungsnehmer sollten die Schadensregulierung nicht dem Versicherungsmakler überlassen. Besser ist es, sich an eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt zu wenden. Diese stehen in keinem Interessenkonflikt, sondern handeln ausschließlich im Sinne des Mandanten.

"Der Versicherungsmakler steht grundsätzlich gemäß seinem Berufsbild im Lager des Versicherten", erläutert Oliver Meixner, Fachanwalt für Versicherungsrecht und Leiter des Arbeitskreises Sachversicherung der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im DAV. Er ergänzt: "Eine Tätigkeit für den Versicherer gehört daher nicht zu seinen Aufgaben." Folgerichtig argumentiert der BGH in seinem Urteil vom 14. Januar 2016, dass sich der Versicherungsmakler, der im Namen des Versicherers die Abwicklung eines Schadensfalls übernimmt, in einen Interessenkonflikt begibt. "Das ist besonders dann der Fall", führt Rechtsanwalt Meixner aus, "wenn der Makler eine Schadenfallregulierung für eine Versicherung betreut, die er seinem Kunden, dem Versicherungsnehmer, selbst vermittelt hat."

Worum ging es?

Im verhandelten Fall war eine Textilreinigung von einem Kunden auf Schadensersatz in Anspruch genommen worden. Der Versicherungsmakler der Reinigungsfirma kümmerte sich um die Schadensregulierung, und zwar im Namen des Versicherers. Hierin sah die Rechtsanwaltskammer Köln einen Verstoß gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) und mahnte den Versicherungsmakler ab. Der Fall ging bis zum Bundesgerichtshof, der die Abmahnung bestätigte.

"Diese Entscheidung hat weitreichende Konsequenzen für die Versicherungsbranche“, urteilt der Fachanwalt. Compliance-Management und Ausgliederungsbeauftragte werden peinlich darauf achten, Schäden künftig nicht mehr vom Versicherungsmakler regulieren zu lassen. Versicherer müssen nun Aufgaben selber übernehmen, für die sie häufig keine Kapazitäten vorhalten. „Einmal ganz abgesehen davon, dass für die Versicherungsmakler mit dem Urteil eine lukrative Einnahmequelle versiegt. Die nun untersagte Nebentätigkeit war für Versicherungsmakler bis dato häufige und gelebte Praxis", sagt Oliver Meixner. Der Fachanwalt für Versicherungsrecht betont: Kommt es zu einem Schaden, müsse sich der Versicherungsnehmer natürlich auch an seinen Versicherungsmakler wenden. "Der Makler hat dann aber die Aufgabe, auf den Versicherer so einzuwirken, dass eine Regulierung im Sinne des Versicherungsnehmers erfolgt." Dem Versicherungsnehmer empfiehlt Meixner, peinlich darauf zu achten, dass nicht der Versicherungsmakler selber die Schadensregulierung übernimmt. Lässt sich das nicht umsetzen, rät die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht dazu, einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin einzuschalten. Diese stehen in keinem Interessenkonflikt und agieren ausschließlich im Interesse des Mandanten.

(aktuell bis 23.06.2017 - 3784 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Festnahme eines Einbrechers in Eilbek - Zeugenaufruf wegen der Mittäter [... mehr lesen]

Happy Birthday, Corny! Der Lokal-Anzeiger gratuliert herzlich! [... mehr lesen]

Schwerverletzter U-Bahn-Surfer: Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr [... mehr lesen]

Scholz bricht nach Sicherheitsversprechen auch Kostenversprechen! [... mehr lesen]

Zuführung nach gefährlicher Körperverletzung mit Hammer und Messer [... mehr lesen]

Abblenden, abbremsen, hupen - Tipps zum richtigen Verhalten bei Wildwechsel [... mehr lesen]

Endlich gibt es Bewegung beim Bewohnerparken am Flughafen [... mehr lesen]

Gefeiertes Erfolgsmusical KINKY BOOTS kommt in die Musicalmetropole [... mehr lesen]

SAGA Unternehmensgruppe mit WohnbauPreis Hamburg 2017 ausgezeichnet [... mehr lesen]

Habichtstraßen-Umbau: Desaströse Planungen, verschwundene Unterlagen [... mehr lesen]

Eine Parkraumüberwachung im Bezirk Wandsbek? Fehlanzeige! [... mehr lesen]

Gefüllte Hörsäle zum Semesterbeginn an FH und PTL Wedel [... mehr lesen]

Musterbeispiel für kooperatives Bauen - in Barmbek-Süd entstehen 207 Wohnungen [... mehr lesen]

Laub fast überall: 15.000 Tonnen "Blattgold" in Hamburg [... mehr lesen]

Apfelfest in Sahle-Wohnanlage - Mieter pflegten Nachbarschaft [... mehr lesen]

Totengedenktage: Individuelle Farbtupfer auf Gräbern wirken tröstend [... mehr lesen]

Zeitumstellung und Herbst: Risiko eines Wildunfalls droht! [... mehr lesen]

Umwelt- und Sozialpreis der Kerngebiets- und Regionalausschüsse in Wandsbek [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Hochzeitstermine für 2017 [... mehr lesen]

Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für London Brass am 20. Dezember 2017 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 6.12.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 6.12.2017 [... mehr lesen]

Der Monopteros im Haynspark wird in neuem Glanz erstrahlen [... mehr lesen]

Clas Ohlson eröffnet seinen 4. Store in der Hansestadt Hamburg [... mehr lesen]

Bürgersprechstunde mit Stefan Bohlen am 12. Dezember 2017 [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 13. Dezember.2017 [... mehr lesen]

WhatsApp: Versendete Nachrichten können im Nachhinein gelöscht werden [... mehr lesen]

U5 nimmt Gestalt an - Internationaler Wettbewerb für Liniendesign [... mehr lesen]

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplan-Entwurfs Hummelsbüttel 28 [... mehr lesen]

"So un annersrüm" - Das kleine Hamburg-Buch der Gegensätze von Tanja Esch [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Clas Ohlson erffnet seinen 4. Store in der Hansestadt Hamburg ... weiter lesen
Apfelfest in Sahle-Wohnanlage - Mieter pflegten Nachbarschaft ... weiter lesen
1. Hffner-Hausbaumesse in Eidelstedt am 4. + 5. November 2017 ... weiter lesen
GlcksSpirale ermglicht Restaurierung des Hufnerhauses "Haus Anna Elbe" ... weiter lesen
"LeNa" zieht nach Steilshoop! Feierliche Einweihung des SAGA-Neubaus ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100