Donnerstag, 18. Oktober 2018

Explosive Power erleuchtet den Nachthimmel für die Saison 2017

Hamburg (com) - Die Feuerwerkssaison 2017 rückt näher: Farbenprächtige Spektakel gepaart mit außergewöhnlichen Effekten zeichnen die Neuheiten von Comet Feuerwerk und Keller Feuerwerk aus. Absolut im Trend liegen Ultrapowerbatterien mit hoher Nettoexplosivmasse. "Dieses Jahr können unsere Kunden wieder mit aufregenden Batterien und Verbundfeuerwerken rechnen, die mit brillant zusammengestellten Effekten überzeugen", so Richard Eickel, Geschäftsführer von Comet Feuerwerk.

Mit "Breakthrough" bringt Comet Feuerwerk ein ganz besonderes Bonbon unter den Ultrapowerbatterien auf den Markt – bis zu 500 Gramm Nettoexplosivmasse sorgen für sagenhafte Power. Die erstklassige Komposition startet mit farbigen Leuchtsternen, die circa 30 Meter in den Himmel aufsteigen. Im Anschluss bringen Heulpfeifen mit Glitzer- und Blinkeffekt das Publikum zum Staunen, bevor Glitzerschweif-Kometen über den Silvesterhimmel hinwegziehen. Das funkelnde Finale bilden rote, grüne sowie goldene Sterne, die durch den tollen Glitzereffekt so richtig strahlen. "Das außergewöhnliche Schauspiel besteht aus 248 Schuss, damit sticht "Breakthrough" unter den diesjährigen Ultrapowerbatterien deutlich hervor", freut sich Eickel.

Hoch hinaus mit kräftig Power

Im Bereich Ultrapower gibt es zwei weitere fabelhafte Neuheiten im Sortiment: "Back in Space" überzeugt mit bis zu 500 Gramm krachender Nettoexplosivmasse. Innerhalb von circa 50 Sekunden werden 30 Schuss abgefeuert: Eine abwechslungsreiche Symphonie aus roten Bukettsternen mit weißem Glitzer, grünen Bukettsternen mit rotem Glitzer und blauen Sternen mit imposanter Cracklingbegleitung erleuchtet den Nachthimmel.

"Night Crawler" von Keller wartet ebenfalls mit mächtig Wumms auf: Bis zu 500 Gramm Nettoexplosivmasse sorgen für ein imposantes Farbenmeer. Die Batterie beeindruckt mit phänomenalen Mehrfach-Salven: Rote, blaue, grüne und lilafarbene Sterne mit einem Kaliber von bis zu 25 Millimeter schießen lautstark rund 35 Meter in die Höhe. Begleitet werden sie dabei von atemberaubenden Goldglittereffekten und quirlig umherflitzenden Silberwirbeln. "Unsere Produktentwickler entwickelten hier ganz besondere Farb- und Effektkombinationen für unsere Kunden", erzählt Eickel stolz.

Farbzauber mit Effekt-Überraschung

Die 15-Schuss-Batterie "Air Force" der Marke Keller bietet eine wundervolle Choreografie mit exklusiven Effekten. Abwechselnd sausen rote, grüne und blaue Sterne mit einem Kaliber von bis zu 20 Millimetern in circa 40 Metern Höhe umher. Begleitet werden sie von einzigartigen Glitzer- und Knistereffekten, die die Zuschauer in circa 20 Sekunden geradezu verzaubern.

Ebenfalls von Keller: die Batterie "Nightliner" mit 24 Schuss, die bis zu 30 Meter in den Nachthimmel reichen. Rote und grüne Palmeneffekte mit einem Kaliber von bis zu 20 Millimetern sorgen gepaart mit Glittersternen für einen wahren Augenschmaus. Den krönenden Abschluss der Aufführung bilden nach circa 30 Sekunden grüne und blaue Sterne mit eindrucksvollem Cracklingeffekt.

Raketen-Rambazamba

Für Verblüffung unter den Feuerwerksfans sorgt "The Face 3". Das Raketensortiment überrascht mit drei Raketen, deren Köpfe schaurige Gesichter zeigen. Am Silvesterabend angezündet, malen sie mit strahlenden Farben und schillernden Glitzereffekten ein sensationelles Bild an den Himmel. Ein wahres Spektakel, dass sich keiner entgehen lassen sollte.

Blick in die Zukunft werfen

Umweltfreundliche Produkte liegen im Trend – das beweist das neue "Wachsgießen" von Comet. "Wir setzen dieses Jahr auf Wachs- statt auf Bleigießen. Wachs hat einen niedrigeren Schmelzpunkt und zaubert den Blick in die Zukunft noch schneller herbei. Der beliebte Klassiker ist für die ganze Familie bestens geeignet", hält Eickel fest.

Besondere Schmuckstücke

Für ein Glitzern in den Augen sorgen die beiden neuen Wunderkerzen, die durch ihre besondere Form ins Auge fallen. Die Wunderkerze in Kleeblatt-Form eignet sich hervorragend als Glücksbringer. Einmal angezündet, sprühen lauter Glücksfunken umher und Feuerwerkfans dürfen sich etwas wünschen. Romantik pur verspricht hingegen die Herz-Wunderkerze, über die sich Verliebte freuen. Wer seinen Liebsten eine ganz besondere Botschaft übermitteln möchte, kann mit dieser Wunderkerze einen ganz besonderen Moment bescheren.

(aktuell bis 31.12.2017 - 4336 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 13. Februar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 9. Januar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 12. Dezember 2018 in Langenhorn [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Spielzeug für bedürftige Kinder spenden! - Spielzeugsammlung von Oktober bis 1. Dezember 2018 [... mehr lesen]

ADAC: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Ab sofort kann die neue A-Klasse Limousine bestellt werden - Lieferung: Anfang 2019 [... mehr lesen]

Rettungsgasse - schärfere Sanktionen bei Nichtbeachtung erforderlich [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Fotoprojekt "Hamburginis" - eine Ausstellung vom 30. Oktober bis 29. November 2018 in Wandsbek [... mehr lesen]

Flieger zu spät: Wie verhält man sich richtig - was muss man bedenken? [... mehr lesen]

Marvin Hintz - FIFA-Star von Bayer 04 Leverkusen ist erster eSports-Stipendiat in Deutschland [... mehr lesen]

Wartberg-Verlag: "Hamburg - gestern und heute" [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Marvin Hintz - FIFA-Star von Bayer 04 Leverkusen ist erster eSports-Stipendiat in Deutschland

Hamburg (ist) - "ftw" - for the win, würde man im eSports-Bereich sagen. Die IST-Hochschule für Management unterstützt mit Marvin Hintz einen der besten deutschen e-Sports-Profis. Der 22-Jährige absolviert an [...]  ... weiter lesen

Volle Hörsäle zum Studienstart - Konstant hohe Anmeldezahlen an der Fachhochschule Wedel

Wedel (hsw) - Mit dem neuen Semester beginnen 343 Erstsemester ihr Studium an der Fachhochschule Wedel. Besonders beliebt ist der Bachelor-Studiengang E-Commerce, dicht gefolgt von Wirtschaftsinformatik. Die Partnerinstitution Berufsfachschule PTL [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735