Endlich innere Ruhe: GABA – der Stoff, aus dem Entspannung ist

Hamburg (wli) - Wer sich dauerhaft starkem Stress aussetzt, bekommt irgendwann die Quittung mit Nervosität, Unruhe und Schlaflosigkeit. Dann helfen oft nur noch Medikamente. Geschätzte 1,2 Millionen Deutsche, davon zwei Drittel Frauen, sind abhängig von chemischen Schlaf- und Beruhigungsmitteln. Verständlich, dass viele Experten eine natürliche Alternative bevorzugen. Gut bewährt sich die Kombination dreier spezieller Arzneipflanzen, die laut einer neuen Studie einen zu schnellen Abbau von GABA verhindern, der wichtigsten körpereigenen Substanz für Entspannung und Beruhigung.

Kurzzeitiger Stress macht den Körper leistungsfähiger. Dauerhafter Stress jedoch erhöht das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall, reduziert die Abwehrfähigkeit des Immunsystems und belastet die Psyche. Reizbarkeit, innere Unruhe, Konzentrationsstörungen, Schlafprobleme und ständige Müdigkeit werden genauso alltäglich wie Verdauungsstörungen, Magen- sowie Herzschmerzen und Depressionen.

GABA – der Stoff, aus dem Entspannung ist

Dabei kann der körpereigene Stoff Gamma-Amino-Buttersäure, kurz 'GABA', die Rückführung unnötiger Stressreaktionen beschleunigen. Diese leider nur sehr kurzlebige Substanz besetzt bestimmte Rezeptoren im Körper, die über einen komplexen Regelkreis wieder Ruhe, Entspannung und Angstfreiheit ermöglichen. Einfach gesagt: GABA knipst im Körper einen Schalter der inneren Ruhe an. Wäre es nicht großartig, GABA mehr Zeit zu geben, seine positiv entspannende Wirkung zu entfalten? Genau diesen Weg beschreitet eine Dreierkombination aus Passionsblume, Baldrian und Melisse, so das Ergebnis einer neuen wissenschaftlichen Untersuchung. In einer weiteren aktuellen, ausführlichen Studie wurden 373 Patienten untersucht, die unter Stress, Unruhe, diffusen Ängsten und Einschlafstörungen litten.

Die Studienteilnehmer nahmen vier Wochen lang im Durchschnitt zwei Tabletten der Dreierkombination täglich ein (Prüfpräparat: Klosterfrau Seda-Plantina, rezeptfrei, Apotheken und Drogerien). Nach vier Wochen fühlten sich knapp 90 Prozent der Patienten entspannter, 87 Prozent empfanden sich sogar als endlich wieder leistungsfähiger. Auch die Schlafqualität hatte sich erheblich verbessert, ohne dass es zu der bei den meisten chemisch-synthetischen Beruhigungsmitteln gefürchteten Tagesmüdigkeit gekommen wäre. Die Kombination kann für eine nachhaltige, schonende Stressregulierung sorgen, wie Prof. Dr. Alexander Schenk, Apotheker aus Münster betont: "Neben den GABA-stabilisierenden Wirkungen wurde unter anderem auch ein positiver Einfluss auf erhöhte Blutdruckwerte festgestellt. Somit wird über die Entspannungsregulierung hinaus auch die Herz-Kreislauf-Gesundheit gefördert".

Weitere Informationen unter www.heilpflanzen-online.com

(aktuell bis 11.08.2017 - 2288 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

"Lebendige Alster" lädt zu einer familienfreundlichen Kanutour ein [... mehr lesen]

Urlaub ohne Eltern: Ferienfreizeiten in den Jugendherbergen [... mehr lesen]

Die Rolling Stones im Stadtpark: CDU will Bedingungen klären [... mehr lesen]

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft [... mehr lesen]

Fußgängerbrücke zwischen Goldbekplatz und Dorotheenstraße bald Realität? [... mehr lesen]

REWE Family am 22. Juli 2007: 10.000 € wurden als Spende übergeben [... mehr lesen]

Urlauberkolonnen überall: ADAC-Stauprognose für 28. bis 30.07.2017 [... mehr lesen]

Festnahme eines Syrers nach Handtaschenraub in der Ritterstraße [... mehr lesen]

Pflanzenrettung statt Mülltonne: Zweite Chance für Pflanzen [... mehr lesen]

Rund 600 Veranstaltungen mit 10.000 Terminen: Ferienpass 2017 ist da! [... mehr lesen]

Häfft 17/18 - aufgeräumter planen in der Schule - 5 Sets gewinnen [... mehr lesen]

Jugendgruppe aus Südkorea bis 31. Juli 2017 in Wandsbek zu Gast [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 2.08.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 2.08.2017 [... mehr lesen]

Sperrung des Kriegerdenkmals Rahlstedt und Husaren-Denkmals Marienthal [... mehr lesen]

Dinner in the Sky® zu Gast in Hamburg vom 9. bis 13. August 2017 [... mehr lesen]

"Von Wandsbek wie auf Schienen" - ADFC-Radtour am 5. August 2017 [... mehr lesen]

Lewis - der Oxford-Krimi - Staffel 8 / 3 x DVD zu gewinnen [... mehr lesen]

Urlaub: Behandeln Sie Ihre Zahlungskarten immer wie Bargeld! [... mehr lesen]

Achtung! kostenpflichtige Leistungen (IGeL) beim Arzt! [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 9. August 2017 [... mehr lesen]

Helene Beach Festival 2017 + Love, Peace & Flower Power [... mehr lesen]

Bücherhalle Alstertal: Der Polizeiverkehrskasper kommt am 10.08.2017 [... mehr lesen]

Endlich innere Ruhe: GABA – der Stoff, aus dem Entspannung ist [... mehr lesen]

In der Osdorfer Landstraße werden jetzt die Straßenschäden beseitigt [... mehr lesen]

Wer heilt, hat recht! Naturheilkundliche Therapien beliebt wie nie! [... mehr lesen]

Korrespondent Deniz Yücel: Vorverurteilung von höchster Stelle [... mehr lesen]

Apotheke benötigt Erlaubnis für Rezeptsammelstelle [... mehr lesen]

Achtung Schulanfänger: DEKRA Kampagne Sicherheit ist keine Zauberei [... mehr lesen]

Bauarbeiten auf Ring 2 zwischen Wandsbeker Alle und Bramfelder Straße [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung


Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

Kontakt + Impressum

fon:  04552 - 735    /    mobil:  0176 - 57632100