Erfolg der Firmenkontaktmesse an der FH Wedel bestätigt

Wedel (fhw) - Am 24. und 25. Mai 2016 präsentierten sich 68 Unternehmen aus der Metropolregion Hamburg an der Fachhochschule Wedel. Die Nachfrage nach qualifiziertem Nachwuchs aus Wedel ist ungebrochen. Für Studierende, Schülerinnen und Schüler ist die Messe ein beliebtes Forum für den Austausch mit attraktiven Arbeitgebern.

In dieser Woche legten viele Studierende der Fachhochschule Wedel zwischen Vorlesung und Mensa einen Stopp auf der Firmenkontaktmesse ein. Das Interesse an den breit gefächerten Angeboten der Aussteller war groß. Global Player, Start-ups und mittelständische Unternehmen warben an zwei Messetagen für ihre vakanten Stellen, darunter Werkstudententätigkeiten, duale Studienplätze und aussichtsreiche Einstiegspositionen gleichermaßen.

Ein Stichwort fiel besonders häufig: Softwareentwicklung. Doch auch neue Studieninhalte wie die Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing in der Betriebswirtschaftslehre oder der neue Bachelorstudiengang IT-Management, Consulting & Auditing waren in den Gesprächen präsent. "Von der starken Nachfrage nach Informatikern profitieren alle unsere Studierenden", erläutert Prof. Eike Harms, Präsident der Fachhochschule Wedel. "Durch ihre Grundkenntnisse in der Programmierung und in Datenbanken sind auch unsere Betriebswirte und Wirtschaftsingenieure gegenüber Bewerbern anderer Hochschulen klar im Vorteil. Von unseren Partnern in der Wirtschaft wissen wir, dass die IT-Kenntnisse der Schlüssel in der Qualifikation sind. Oftmals werden Absolventen der Betriebswirtschaft in IT nahen Bereichen tätig. Sie bringen das notwendige Verständnis für die Zusammenhänge in der IT mit und kennen die Projektarbeit mit Informatikern aus dem Studium."

Viele Aussteller zeigten sich überrascht von der Offenheit der Wedeler Studierenden. „Uns fällt auf, dass im Vergleich zu anderen Hochschulen die Studierenden hier ganz offen das Gespräch suchen und bestens vorbereitet in die Gespräche gehen“, erzählt die Mitarbeiterin eines international agierenden IT-Beratungsunternehmens. "Wir beobachten jedoch, dass insbesondere jüngere Semester eine Orientierung suchen. Studierende, die kurz vor dem Abschluss stehen, sind meist schon fest gebunden". Diesen Trend bestätigt die Absolventenstatistik der FH Wedel. In 2015 hatten 87 Prozent der Bachelor of Science bereits vor Erhalt ihrer Abschlusszeugnisse einen Arbeitsvertrag.

Die gute Anbindung an die Wirtschaft spiegelt sich in der Firmenkontaktmesse wider. Das Angebot wird seitens der Studierenden gut angenommen. Das Stimmungsbild einer nicht repräsentativen Umfrage vor Ort ergab, dass die Studierenden mit der diesjährigen Messe mehrheitlich zufrieden oder sogar begeistert waren. Seitens der Unternehmen ist das Interesse an einer Messeteilnahme seit mehreren Jahren deutlich größer als die vorhandene Kapazität. In diesem Jahr gingen mehr als 80 Anfragen nach Messeplätzen ein.

Organisiert wird die Firmenkontaktmesse seit 1999 vom Wedeler Hochschulbund e. V., dem Förderverein der FH Wedel. Auch in diesem Jahr nahmen mit der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der bonprix Handelsgesellschaft mbH, Casamundo GmbH, Gruner + Jahr GmbH & Co KG, der Hermes Gruppe, Immonet GmbH, mytaxi, NXP Semiconductors, PARSHIP GmbH, Smaato, Sopra Steria Consulting oder Tchibo wieder namhafte Unternehmen teil. (Foto: FH Wedel)

(aktuell bis 17.06.2016 - 2094 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Trepoll: Offene Finanzierungsfrage wirft dunklen Schatten auf U5 [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall auf Spielhalle an der Wandsbeker Chaussee [... mehr lesen]

Bezirksamt Wandsbek: Start der digitalen Erfassung des Straßenraumes [... mehr lesen]

Versteckte Gefahr im Wald - Warnung vor Eis- und Schneebruch [... mehr lesen]

Antrag auf Kinder- und Jugendrehabilitation jetzt per Telefon [... mehr lesen]

Baumfällungen und Abtragung der Tribünenanlagen an der Oktaviostraße [... mehr lesen]

Abschaltung von 5.100 irreführenden Ortsnetzrufnummern einer Entrümpelungsfirma [... mehr lesen]

Verbraucherzentrale Übersicht: Wo gibt es die besten Sparzinsen? [... mehr lesen]

Bundesnetzagentur zieht die Kinderpuppe "Cayla" aus dem Verkehr [... mehr lesen]

FDP Hamburg-Nord: Bläsing und Wichmann-Reiß als Vorsitzende bestätigt [... mehr lesen]

Rot-Grün verbrennt Steuergelder in Hamburg-Nord wieder Steuergelder [... mehr lesen]

Sanierung Alter Teichweg und Schutzstreifen Martinistraße sind gesichert [... mehr lesen]

Thering: Was kostet die Schnellbahnanbindung des Hamburger Westens? [... mehr lesen]

Noch freie Plätze in Vortrag: Geldanlage für (Fast)Ruheständler [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 1.03.2017 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.03.2017 [... mehr lesen]

Pflegestärkungsgesetz II – Leistungen ab 2017 - Informationsveranstaltung [... mehr lesen]

Achtungserfolg für Franziska Hoppermannbei bei der Bezirksamtsleiter-Wahl [... mehr lesen]

Kostenlose Energiebauberatung am 7. März 2017 im Bezirksamt Wandsbek [... mehr lesen]

Stammtisch für Sehbehinderte und Blinde am 8. März 2017 [... mehr lesen]

Die Halbinsel mit Künstlerflair: Camping in Gaienhofen am Bodensee [... mehr lesen]

Hamburgweite Rotlichtüberwachung am 22. Februar 2017 - Ergebnisse [... mehr lesen]

Bundesweite DEKRA Umfrage: Wenig Vertrauen in die Elektromobilität [... mehr lesen]

Vorsicht vor Mails "Online24 Pay GmbH" mit Schadsoftware im Anhang! [... mehr lesen]

Toyota Prius Plug-in Hybrid: Doppelte Reichweite und mehr Leistung [... mehr lesen]

Schillernde Einblicke in L.A.s High Society: "Rich Kids Of Beverly Hills" [... mehr lesen]

Mazda auf dem Genfer Salon 2017: Europapremiere für den neuen Mazda CX-5 [... mehr lesen]

U1-Haltestelle Langenhorn Nord wird jetzt auch barrierefrei [... mehr lesen]

Gehweg nur auf einer Seite: Wer muss den Schnee schippen? [... mehr lesen]

Countdown zur Abschaltung des digitalen Antennenfernsehens [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung


Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

Kontakt + Impressum

fon:  04552 - 735    /    mobil:  0176 - 57632100