Sonntag, 23. September 2018

Sportpark Höpen in Langenhorn aufwerten - die Beteiligung wertschätzen

Hamburg-Langenhorn (spd) - Im Januar 2017 hat die Bürgerschaft auf Antrag von SPD und GRÜNEN beschlossen den Sportplatz "Höpen" wiederzubeleben. Aus dem Landes-Integrationsfonds wurden dafür 185.000 Euro bereitgestellt. Um eine umfassende Beteiligung der Nutzerinnen und Nutzer sicherzustellen, wurden 10.000 Euro aus der Zuwendung für die Beteiligung zur Verfügung gestellt. Mit den Mitteln aus dem Fonds soll auch ein Platz für die Integration von Geflüchteten geschaffen werden.

Die Ergebnisse des Verfahrens, die tiefgreifende Umgestaltungen zum Inhalt haben, wurden im zuständigen Regionalausschuss vorgestellt. Geplant sind Wiederherstellung des Fußballplatzes, die Errichtung eines Basketballplatzes und die Errichtung eines Fitnessparcours. Die Umsetzung der Maßnahmen aus der Bürgerbeteiligung überstiegen jedoch den von der Bürgerschaft gesteckten finanziellen Rahmen. Das Bezirksamt hat deswegen die Bezirkspolitik gebeten die Lücke in Höhe von 70.000 Euro zu schließen.

Dazu Thomas Kegat, Sprecher für Langenhorn: "Die Bürgerbeteiligung war ein voller Erfolg. Viele unterschiedliche Interessengruppen haben ihre Anregungen vorbringen und miteinander diskutieren können. Wir leisten gern unseren Beitrag, dass die Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger nun auch umgesetzt werden können."

Neben der erfolgreichen Beteiligung der Anwohnerinnen und Anwohner hat der Sportplatz auch eine wichtige Bedeutung für den Stadtteil und darüber hinaus.

Dazu Martina Schenkewitz, Bezirksabgeordnete in Langenhorn: "Aus dem `alten Bolzplatz` Höpen in Langenhorn wird nun ein Sportpark für alle neuen und alten Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil. Als Langenhornerin liegt mir die Nutzbarkeit des Platzes sehr am Herzen. Ich freue mich, dass wir es mit den 70.000 Euro aus dem Quartiersfonds ermöglichen können, die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger aus dem Beteiligungsverfahren umzusetzen. Für mich persönlich ist das auch ein Stück Geschichte, denn auf dem Höpen habe nicht nur ich gespielt. Auch Uwe Seeler und Olli Dietrich haben hier Bälle gekickt. Der Platz kann zukünftig für jedermann – egal ob jung oder alt, alleine oder in der Gruppe ­– wieder die Möglichkeit bieten, sich sportlich zu betätigen und sich in Vielfalt zu begegnen." Foto (© Burgis Whery): Martina Schenkewitz

(aktuell bis 19.12.2017 - 5418 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Hochzeitstermine für 2018 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 5.12.2018 [... mehr lesen]

ADAC: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Wartberg-Verlag: "Hamburg - gestern und heute" [... mehr lesen]

Elbphilharmonie-ABC - für Kinder von den freundlichen ABC-Tieren [... mehr lesen]

Fotoausstellung im Duvenstedter BrookHus bis 25. November 2018 verlängert [... mehr lesen]

Herzinfarktpatienten profitieren besonders von der Luftrettung [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.11.2018 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 7.11.2018 [... mehr lesen]

Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

Andy & Stefan vom Häfft - auch nach 27 Jahren noch GescHÄFFTs-Freunde [... mehr lesen]

Für Ihren nächsten Stadionbesuch: Hierfür gibt’s die rote Karte! [... mehr lesen]

Immer mit der Ruhe: Richtig reagieren bei Unfällen und Auto-Diebstahl [... mehr lesen]

Wie hoch ist der Pflegegrad? Vorbereitung auf Gutachtertermin! [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Sanitätshaus in der kommenden Saison Partner der BG Baskets Hamburg

Hamburg (bas) - Nachdem mit dem BG Klinikum bereits ein wichtiger Partner den Vertrag verlängert hat, bleibt auch das STOLLE Sanitätshaus weiter Sponsor der BG Baskets Hamburg. Das STOLLE Sanitätshaus [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735