Donnerstag, 19. Juli 2018

Guten Rutsch ins Neue Jahr! Mit Silvesterparty ohne Überraschungen

Bochum (von) - Mit dem Ende des Jahres kommt die Freude auf den großen Abschied und die Begrüßung des neuen Jahres - eine Party mit der Familie oder Freunden darf da natürlich nicht fehlen. Feuerwerk, Bleigießen und Fondue gehören zu den schönen Traditionen dieses Tages, die bei Groß und Klein beliebt sind. Geschmückt wird mit Girlanden und Luftschlangen, Kerzen sorgen für eine wohlige Atmosphäre im winterlichen Dunkel.

"Wer eine gemütliche Silvesterrunde in der Wohnung plant, sollte sehr achtsam mit Tischfeuerwerk und Kerzen umgehen", rät Bettina Benner, Pressesprecherin bei Vonovia, Deutschlands größtem Immobilienunternehmen. "Die Aufregung um das Fest, die Papierdeko und überall kommt Feuer zum Einsatz - um dabei keine bösen Überraschungen zu erleben und den Abend genießen zu können, ist Aufmerksamkeit besonders wichtig."

Essen und Trinken

Der Film mit Heinz Rühmann zeigt es: Eine Feuerzangenbowle ist das ideale Getränk für ein geselliges Beisammensein und das Schwelgen in vergangenen Zeiten - perfekt für einen Silvesterabend. Um in Ruhe genießen zu können, sollte die Zubereitung auf einem standfesten Tisch erfolgen, sodass die Metallschale mit dem brennenden Zuckerhut nicht herunterfallen kann. Auch der sorgsame Umgang mit dem hochprozentigen, brennbaren Alkohol ist wichtig, denn auf den Tisch getropfte Flüssigkeit kann sich leicht entzünden.

Ein ebenso vergnügliches Essen zu Silvester ist Fondue - alle sitzen um den Topf herum und bedienen sich nach Lust und Laune. Gerade bei einem Fondue mit Fett sollte der Topf absolut sicher stehen, um einen gefährlichen Brand zu verhindern. Im Zweifelsfall jedoch daran denken: keinesfalls mit Wasser löschen! Es kann also nicht schaden, eine Löschdecke parat zu haben.

Dekoration und Bleigießen

Luftschlangen, Konfetti und Girlanden sind die beliebteste Dekoration zu Silvester - und allesamt aus Papier. Vorsicht ist daher geboten, wenn für die gemütliche Atmosphäre auch Kerzen aufgestellt werden. Luftschlangen sollten nicht in der Nähe von offenen Flammen liegen oder hängen. Das gilt auch für den Tisch, wenn sich Fondue oder Feuerzangenbowle darauf befinden.

Für jeden Silvesterfreund ist das Bleigießen als mystische Voraussicht auf das neue Jahr ein Muss. Auch hier ist auf die brennende Kerze achtzugeben. Außerdem legt man sich am besten einen Teller bereit, um nicht aus Versehen den Löffel mit den Aluminiumresten auf dem Tisch abzulegen - so werden hässliche Brandflecken auf der Oberfläche oder der Tischdecke vermieden.

Feuerwerk

Die größte Gefahrenquelle zu Silvester ist das allseits beliebte Feuerwerk. Schon während der Lagerung ist darauf zu achten, dass Kinder nicht herankommen und sich keine Kerzen in der Nähe befinden. Die Gebrauchsanweisung der Feuerwerkskörper gibt Aufschluss darüber, welche Kraft in den verschiedenen Arten steckt - so kann die Gefahr besser eingeschätzt werden. Raketen und Böller sollten nicht vom Fenster aus gezündet werden, da Vorhänge leicht in Brand geraten können. Auch vermeintlich harmloses Tischfeuerwerk kann - unbeobachtet gelassen - einen Brand entfachen: Kippt es kurz vor dem Zünden aus Versehen um, kann die Stichflamme die Tischdecke oder darauf liegendes Papier entzünden.

Einen hilfreichen Schutz bieten auch Rollos. Wer kann, sollte sie zu Silvester in ungenutzten Räumen herunterlassen, um die Fenster vor verirrten Raketen zu schützen. (Foto: merla / Fotolia)

(aktuell bis 01.01.2018 - 3590 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Nachtcafé: Organspende - von Zweifel und Hoffnung mit Michael Steinbrecher [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Erholsame Urlaubstage im Hotel Glockenspiel in Bad Griesbach zu gewinnen [... mehr lesen]

Schöner baden in Rahlstedt: 10 Millionen Euro Investition in Badestandort [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Fahrradgroßkontrolle am 17. Juli 2018 im gesamten Hamburger Stadtgebiet [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Einladung zum Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli 2018 [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall in der Saarlandstraße in Hamburg-Winterhude [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.08.2018 [... mehr lesen]

MAMMA MIA! - endlich geht es wieder los! Große Tour ab Juli 2018 [... mehr lesen]

Various Artists "Kontor Top Of The Clubs - The Ultimate House Collection II" [... mehr lesen]

2. Nacht der Zehner: Hamburgs Spitze trifft auf deutsche Topläufer [... mehr lesen]

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig? [... mehr lesen]

Mazda MX-5: In Sachen Fahrspaß und Restwert ein richtiger Riese [... mehr lesen]

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt in drei Stadtteile [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

August der Starke als Sammler von Meissener und ostasiatischem Porzellan [... mehr lesen]

Arbeitsecke im Wohnzimmer als Arbeitszimmer? [... mehr lesen]

Johann Daniel Lawaetz-Stiftung: Integrierte Stadtteilentwicklung Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist unbedingt zu bedenken? [... mehr lesen]

Hier der Urlaubscheck für Sie, um stressfrei verreisen zu können [... mehr lesen]

Sie haben einen Unfall im Ausland? Darauf sollten Sie unbedingt achten! [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100