Montag, 16. Juli 2018

Grenzüberschreibungen - Brakula startet im April ein großes Literaturprojekt

Hamburg-Bramfeld (bra) - Die literarische Landkarte Hamburgs bekommt im April eine neue, heimliche Hauptstadt: Unter der Überschrift "Grenzüberschreibungen" startet der Bramfelder Kulturladen ein Literaturprojekt, bestehend aus einem Jugendschreibwettbewerb, einer Lesereihe mit zeitgenössischen Autoren und einer zur Exilliteratur, einen Workshop im biografischen Schreiben und diversen literarischen Aktionen für, im und aus dem Stadtteil. Gefördert wird das Projekt von der SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft, dem Bezirksamt Wandsbek und der Sparkassen Stiftung-Holstein.

Grenzen überschreiben (Jugendschreibwettbewerb):

Der Bramfelder Kulturladen lobt einen Schreibwettbewerb für Jugendliche unter dem Motto "Grenzen überschreiben" aus. Berücksichtigt werden alle Texte von Nachwuchsliteraten, die in Hamburg wohnen und den Altersklassen U18 (Jahrgänge 1999-2002) oder U14 (Jg. 2003 und jünger) zuzurechnen sind. Das Genre spielt dabei keine Rolle: Von Kurzgeschichte über Mini-Drama bis hin zum Rap-Text ist alles willkommen. Die besten Texte, die bis zum Einsendeschluss am 1. Juni 2018 eingehen, werden von einer literaturkundigen Jury auf einer Preisverleihung am 26. Juni ausgezeichnet und im Anschluss veröffentlicht.
"Vor zwei Jahren ist unser Jugendschreibwettbewerb ,Heimat, Digga!' auf fantastische Resonanz gestoßen, deutlich über 100 Einsendungen haben uns erreicht", erklärt Konstantin Ulmer, der im Brakula für Kulturprojekte zuständig ist, und ergänzt: "Uns war schnell klar, dass es eine Neuauflage geben wird." Das Motto soll zum Nachdenken über Identität(en), Multikulti und Leitkultur, Political Correctness und "Das-wird-man-doch-wohl-noch-sagen-dürfen" anregen, zum Austesten von Grenzen und zu Grenzüberschreitungen. Begleitet wird der Wettbewerb von Schreibworkshops, die in Kooperation mit den umliegenden Schulen stattfinden.
Mehr Informationen unter https://brakula.de/grenzueberschreibungen/.

Wrote-Trip: Unterwegs in der Literatur (Lesereihe):

Im April und Mai macht der Brakula einen "Wrote-Trip" durch die deutschsprachige Gegenwartsliteratur und hat Autor*innen eingeladen, die sich mit dem Unterwegssein auskennen. Sie lesen aus ihren Texten und berichten von Sprach-, Denk- und Nationalitätswechseln. Das Publikum ist nicht nur zum Zuhören, sondern auch zur Diskussion eingeladen. Moderiert werden die Veranstaltungen von Konstantin Ulmer.
Zur ersten Doppellesung kommen Senthuran Varatharajah und Peter Schütt in den Brakula. Varatharajah, 1984 auf Sri Lanka geboren und mit seinen Eltern vor dem Bürgerkrieg nach Deutschland geflüchtet, liest aus seinem vielfach ausgezeichneten Debütroman „Vor der Zunahme der Zeichen“ (2016). Peter Schütt, Jahrgang 1939, in den 1970er Jahren bekannt geworden als kommunistischer Autor und 1990 zum schiitischen Islam konvertiert, nimmt uns mit auf seine wendungsreiche Lebensreise, die er 2009 in der Biografie "Von Basbeck am Moor über Moskau nach Mekka" beschrieben hat.
13.4.: Peter Schütt und Senthuran Varatharajah ("Aufbrechen")
27.4.: Nino Haratischwili und Farhad Showgi ("Unterwegs sein")
25.5.: Olga Grjasnowa und Rasha Khayat ("Neusein/Ichsein")
Jeweils 20 Uhr, Eintritt 5€/3€ ermäßigt

FotO: Senthuran Varatharajah (© Elif Küçük)

(aktuell bis 25.05.2018 - 4750 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Flaggen und Fähnchen - Fan-Schmuck am Auto mit Augenmaß einsetzen [... mehr lesen]

Bewegungsinsel für Parksport im Bezirk Wandsbek am Bramfelder See nutzen [... mehr lesen]

4.902 Glitzerflitzer-Läuferinnen strahlten in der Hamburger Sonne [... mehr lesen]

Vom Winterblues zur Dauer-Erschöpfung? Was jetzt helfen kann. [... mehr lesen]

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Erholsame Urlaubstage im Hotel Glockenspiel in Bad Griesbach zu gewinnen [... mehr lesen]

Schöner baden in Rahlstedt: 10 Millionen Euro Investition in Badestandort [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.08.2018 [... mehr lesen]

MAMMA MIA! - endlich geht es wieder los! Große Tour ab Juli 2018 [... mehr lesen]

Various Artists "Kontor Top Of The Clubs - The Ultimate House Collection II" [... mehr lesen]

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig? [... mehr lesen]

Mazda MX-5: In Sachen Fahrspaß und Restwert ein richtiger Riese [... mehr lesen]

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt in drei Stadtteile [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

August der Starke als Sammler von Meissener und ostasiatischem Porzellan [... mehr lesen]

Arbeitsecke im Wohnzimmer als Arbeitszimmer? [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist unbedingt zu bedenken? [... mehr lesen]

Hier der Urlaubscheck für Sie, um stressfrei verreisen zu können [... mehr lesen]

Sie haben einen Unfall im Ausland? Darauf sollten Sie unbedingt achten! [... mehr lesen]

Grillen, Pflanzen und Tiere sind oft Grund für Streit mit dem Nachbarn [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100