Freitag, 19. Oktober 2018

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar

Hamburg (hcp) – HanseCom kooperiert künftig wieder mit der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) und dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV) beim mobilen Ticketing. Tickets des HVV werden in 2019 wieder über die mobile Ticketingplattform HandyTicket Deutschland verfügbar sein. Kunden können damit in einem weiteren Tarifverbund das überregionale ÖPNV-Angebot in HandyTicket Deutschland mit nur einer einzigen Registrierung nutzen.
Neben der lokalen HVV-App können HVV-Tickets zukünftig in HandyTicket Deutschland über einen weiteren, deutschlandweit etablierten Vertriebskanal erworben werden. Auf Basis der nun zwischen der HOCHBAHN, die das Online-Ticketing im HVV verantwortet, und HanseCom getroffenen Vereinbarung darf HanseCom das digitale Fahrscheinangebot des HVV in HandyTicket Deutschland verkaufen; der Start des Ticketvertriebs über die HandyTicket Deutschland App ist für 2019 geplant.
Mit dem Ticketverkauf über HandyTicket Deutschland erhalten rund eine Million bereits registrierte Kunden Zugang zum Angebot des HVV. Nutzern von HandyTicket Deutschland, die überregional reisen, bietet HanseCom damit die Möglichkeit, HVV-Tickets ohne erneuten Download und ohne neue Registrierung in einer weiteren App zu erwerben. Durch die Einbindung des HVV-Tarifs in HandyTicket Deutschland stehen mobile ÖPNV-Tickets für einen weiteren Verkehrsverbund mit drei Bundesländern, sieben Kreisen und mehr als 30 Verkehrsunternehmen bereit.
"Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit der HOCHBAHN und dem HVV weiter auszubauen", erklärt Martin Timmann, Geschäftsführer von HanseCom. "Unserem Ziel, den Kunden von HandyTicket Deutschland ÖPNV-Tickets deutschlandweit mit einer einzigen Registrierung und in einer App anbieten zu können, sind wir damit ein entscheidendes Stück nähergekommen."
Die HOCHBAHN ist der größte Anbieter im Hamburger Verkehrsverbund HVV und eines der größten Nahverkehrsunternehmen in Deutschland. Sie betreibt in Hamburg die U-Bahn und einen Großteil des Stadtbus-Netzes. Die HOCHBAHN befindet sich im Besitz der Freien und Hansestadt Hamburg und ist ein nach privatwirtschaftlichen Grundsätzen geführtes Unternehmen mit rund 5.000 Mitarbeitern und täglich rund 1,2 Millionen Fahrgästen.
Bildunterschrift: Künftig werden Tickets des HVV auch über die mobile Ticketingplattform HandyTicket Deutschland verfügbar sein. (Quelle: Hamburger Hochbahn AG)

(21.12.2018)

Neuigkeiten aus diesem Bereich

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar [... mehr lesen]

Aussteigen auf der Autobahn verboten! ADAC erklärt Stau-Regeln [... mehr lesen]

Verkehrssicherheitsrat: "Beschränktes" Verhalten kann tödlich sein [... mehr lesen]

Blinkis für Schulanfänger: Mit Sicherheitsreflektoren durch die dunkle Jahreszeit [... mehr lesen]

Kein Halt an Haltestelle Alter Teichweg: U1 fährt 10. bis 29. September 2018 durch [... mehr lesen]

U4 Horner Geest: Planfeststellungsverfahren - jetzt öffentliche Auslegung [... mehr lesen]

Thering: Chaos durch die S-Bahn-Sperrung ist für Fahrgäste unzumutbar [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Sommersperrung auf der U1 beginnt am Montag, 25. Juni 2018 [... mehr lesen]

Sommerferien in 8 Bundesländern: Stauprognose für 29.06.-1.07. [... mehr lesen]

Sperrungen der Straße Tückobsmoor und Henny-Schütz-Allee ab 16.04.2018 [... mehr lesen]

Ab jetzt rollt die Reisewelle: ADAC Stauprognose vom 22. bis 24. Juni 2018 [... mehr lesen]

Meilenstein: Hochbahn erteilt Auftrag für die ersten 30 Serienfahrzeuge [... mehr lesen]

Endlich weg mit den Schrotträdern: vergessen, verwaist, verrostet! [... mehr lesen]

Asphaltierung der Poppenbütteler Chaussee / Lohe 20./21. und 27.05.2018 [... mehr lesen]

U5: Probebohrungen entlang der Trasse vom 2.1. bis Ende April [... mehr lesen]

Wer bei Hagel, Sturm und Hochwasser zahlt: ADAC Tipps für Gewitterschäden [... mehr lesen]

Offene Kosten- und Finanzierungsfrage zur U5 muss geklärt werden [... mehr lesen]

20. bis 26. April 2018: Kein Halt Haltestelle Langenhorn Nord [... mehr lesen]

Das WLAN-Projekt im Zeitplan und mit positivem Kunden-Feedback [... mehr lesen]

ADFC begrüßt Entscheidungen für Gebührenfreiheit von Tempo-30-Anträgen [... mehr lesen]

Ab 13. April 2018 wird zwischen Stockflethweg und Landesgrenze saniert [... mehr lesen]

Ausrüstung von Busbetriebshöfen wird mit 8,6 Mio. Euro unterstützt [... mehr lesen]



Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Sanitätshaus in der kommenden Saison Partner der BG Baskets Hamburg ... weiter lesen
Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
ADLER sucht zum 70. Geburtstag bis 31. Mai 2018 das Jubiläumsgesicht ... weiter lesen
Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet ... weiter lesen
Textildiscounter bietet angenehme Einkaufsatmosphäre und tolle Artikel ... weiter lesen
Grünes Licht für den Verkauf des Esso Tankstellennetzes an die EG Group ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735